Brutaler Raub auf Seniorin ist Thema bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Siegburg - Ein brutaler Raubüberfall auf eine Seniorin (83) in ihrer Wohnung in Siegburg wird Thema in der ZDF-Show "Aktenzeichen XY ... ungelöst". Die Polizei such mit diesem Schritt ins Fernsehen nach Zeugen.

Ein Kriminalfall aus Siegburg steht am Mittwoch bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" im Fokus.
Ein Kriminalfall aus Siegburg steht am Mittwoch bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" im Fokus.  © picture alliance/Matthias Balk/dpa

Das Verbrechen liegt fast ein Jahr zurück, doch der Fall ist noch ungelöst.

Am 15. Dezember 2020 hatten zwei als Paketboten verkleidete Männer die Frau in ihrer Wohnung an der Lambertstraße in Siegburg ausgeraubt.

Dafür war ein Mann mit Paket vor die Wohnungstür der Frau getreten. Als sie öffnete, ließ er das Paket fallen und drängte die hilflose Seniorin in ihre Wohnung.

So verliebt! Lisa von "Hochzeit auf den ersten Blick" zeigt ihre neue Liebe
Hochzeit auf den ersten Blick So verliebt! Lisa von "Hochzeit auf den ersten Blick" zeigt ihre neue Liebe

Ein zweiter Täter kam dazu. Die Räuber fesselten die Frau mit Kabelbindern und bedrohten sie mit einem Küchenmesser. Die Räuber verlangten von der Frau Bargeld und Schmuck.

Die Täter durchsuchten die Wohnung und klauten Schmuck und Geld. Bevor sie flüchteten, schnitten sie die Kabelbinder der Frau los. Sie wurde verletzt.

Ermittler hoffen auf neue Hinweise

"Unsere Ermittler des Kriminalkommissariats 3 hoffen auf diese Weise auf Hinweise aus der Bevölkerung", teilte ein Sprecher der Polizei Siegburg vor der Ausstrahlung des Falls bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" mit.

Die Show läuft am Mittwoch um 20.15 Uhr im ZDF.

Titelfoto: picture alliance/Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Aktenzeichen XY ungelöst: