"Alles was zählt": Isabelle bekommt ein unmoralisches Angebot

Köln – Uhlala, bahnt sich bei "Alles was zählt" etwa eine neue, heiße Affäre an?

Isabelle Reichenbach (Ania Niedieck) hat bei "Alles was zählt" einen neuen Verehrer, der sie vor ein moralisches Dilemma stellt.
Isabelle Reichenbach (Ania Niedieck) hat bei "Alles was zählt" einen neuen Verehrer, der sie vor ein moralisches Dilemma stellt.  © TVNOW/Kai Schulz

Die hübsche Isabelle Reichenbach (Ania Niedieck) muss sich in Acht nehmen, denn der Geschäftsmann Dr. Robert Schuster (Manfred Callsen) hat es auf sie abgesehen.

Und dabei lässt der smarte Womanizer wahrlich nichts anbrennen. Kurzerhand lädt er Isabelle zu einem intimen Dinner ein.

Die sonst so zielstrebige Blondine reagiert auf das Angebot zögerlich, immerhin hat die Sache einen nicht ganz unwichtigen Haken: Schuster ist verheiratet.

"Das ist der Neid!" Geht es Hartz-IV-Empfängern besser als Arbeitern?
TV & Shows "Das ist der Neid!" Geht es Hartz-IV-Empfängern besser als Arbeitern?

Doch Isabelle wäre nicht Isabelle, wenn sie in der unmoralischen Offerte nicht auch ihre Chance erkennen würde.

So erfährt sie, dass die Tochter ihres neuen Verehrers bald heiraten möchte – eine mehr als günstige Gelegenheit für Isabelle, die gerade erst ihren neuen Job als Weddingplanerin angetreten hat.

Wird sich die Beauty auf Schusters Avancen einlassen, oder ist ihr der Einsatz etwa doch zu hoch?

Isabelle Reichenbach (Ania Niedieck) muss bei "Alles was zählt" entscheiden, ob sie das unmoralische Angebot von Dr. Robert Schuster (Manfred Callsen) annehmen will.
Isabelle Reichenbach (Ania Niedieck) muss bei "Alles was zählt" entscheiden, ob sie das unmoralische Angebot von Dr. Robert Schuster (Manfred Callsen) annehmen will.  © TVNOW/Kai Schulz

Wie sich Isabelle entscheidet, zeigt RTL am Montag (11. Januar) um 19.05 Uhr. Weitere Folgen der beliebten Soap gibt es montags bis freitags täglich im TV oder auf Abruf bei TVNOW zu sehen.

Titelfoto: TVNOW/Kai Schulz

Mehr zum Thema Alles was zählt: