"Alles was zählt": Narkose-Drama! Christoph wacht nach OP nicht mehr auf

Essen - Die neue "Alles was zählt"-Woche dreht sich natürlich auch wieder um Christophs Tumorerkrankung. Doch nicht nur, dass er seine Frau Vanessa vor der OP nicht noch einmal sieht, auch Komplikationen nach dem Eingriff belasten die AWZ-Darsteller sehr.

ACHTUNG, SPOILER!

Ausgerechnet sein Widersacher Yannick (l.) bereitet Christoph auf die anstehende OP vor.
Ausgerechnet sein Widersacher Yannick (l.) bereitet Christoph auf die anstehende OP vor.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Am Abend vor der wichtigen Operation, die Christophs (gespielt von Lars Korten, 49) Querschnittslähmung verhindern soll, bekommt er eine Panikattacke.

Ausgerechnet Krankenhaus-Azubi Yannick Ziegler (Dominik Flade, 28) findet ihn in der misslichen Lage. Er war es, der sich in Christophs Frau Vanessa (Julia Augustin, 33) verliebt hatte und sie für sich erobern wollte.

Weil sie es nicht pünktlich ins Sankt-Vinzenz-Krankenhaus schafft, sieht Vanessa ihren Ehemann vor dem Eingriff nicht noch einmal. Sie macht sich große Vorwürfe, vertraut aber der renommierten US-amerikanischen Ärztin Dr. Lauren Shields (Alexandra Sydow, 48).

Bange Stunden vergehen. Doch auch weit nach dem vorab kalkulierten OP-Ende gibt es noch keine Neuigkeiten. Vanessa plagt die Angst. "Die OP sollte längst vorbei sein..."

Alles was zählt: Christoph wacht einfach nicht mehr aus der Narkose auf

Vanessa (l.) schaffte es nicht pünktlich ins St.-Vinzenz-Krankenhaus, um Christoph vor der OP noch einmal zu sehen und macht sich Vorwürfe.
Vanessa (l.) schaffte es nicht pünktlich ins St.-Vinzenz-Krankenhaus, um Christoph vor der OP noch einmal zu sehen und macht sich Vorwürfe.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Dann endlich sucht Dr. Shields Vanessa auf, um ihr von der zurückliegenden Operation zu berichten.

Sie traut sich allerdings zunächst nicht, der Ehefrau die Wahrheit zu sagen. Man habe zwar den Tumor und das betroffene umliegende Gewebe vollständig entfernen können. Aber: "Ihr Mann wacht nicht aus der Narkose auf!"

Jede Vollnarkose birgt dieses Risiko, das weiß die bangende Oberärztin natürlich selbst. "Wir müssen die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass ihr Mann nicht mehr aufwacht": Dieser Satz brennt sich dennoch unwiderruflich in Vanessas Kopf ein.

Sie darf ins Patientenzimmer und spricht mit ihrem nach wie vor körperlich nicht anwesenden Partner: "Wach auf, Christoph, bitte wach auch. Wir brauchen dich hier."

Und tatsächlich. Er springt dem Tod von der Schippe. Doch das nächste Problem tut sich auf: Er kann seine Beine nicht spüren. Werden seine schlimmsten Befürchtungen wahr?

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt", immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0