Alles was zählt: Affäre oder Job? Justus macht Jenny klar, was er von ihr will

Essen - Schon in den vergangenen Wochen hatte sich bei "Alles was zählt" angekündigt, dass zwischen Jennifer Steinkamp und Justus Albrecht mehr ist als nur eine berufliche Zusammenarbeit. Er macht ihr jetzt klar, in welche Richtung es geht.

ACHTUNG, SPOILER!

Olivia (r.) liefert Caroline interessante Informationen. Isabelle hat offenbar Angst, dass ihr der Rang als AWZ-Schlange abgelaufen wird.
Olivia (r.) liefert Caroline interessante Informationen. Isabelle hat offenbar Angst, dass ihr der Rang als AWZ-Schlange abgelaufen wird.  © RTL/Julia Feldhagen

Maximilian (gespielt von Francisco Medina, 44) ist aber erst einmal weiter Caroline (Sina-Valeska Jung, 42) auf den Fersen und will herausfinden, was die intrigante Businesslady plant.

Er stellt sich zum Schein weiter auf ihre Seite, um Infos zu bekommen. Und kritisiert sie für "SynTacla", das sie als Konkurrenzprodukt für Steinkamps angeblich krebserregende Tacla-Produkte auf den Markt gebracht hat.

"Alles, was ich mache, macht irgendeinen Sinn", stellt Caroline selbstbewusst klar.

Temptation Island: Heftige Szenen im TV: "Vielleicht haben die gebumst, keine Ahnung"
Temptation Island Heftige Szenen im TV: "Vielleicht haben die gebumst, keine Ahnung"

Bei einem mit Justus (Matthias Brüggenolte, 42) und Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 40) sagt Maximilian: "Sie glaubt, sie gewinnt. In dem Glauben sollten wir sie lassen. Das Wichtigste ist, dass wir ihr Vertrauen gewinnen. Sobald ich im Management der Finance Group bin, finde ich heraus, was sie vorhat."

Das Geschäftsgespräch belauscht Olivia (Anna Karolin Berger, 29), die als Carolines Spitzel fungiert. Maximilian bemerkt sie und fragt sich, wieso sie immer in seiner Nähe ist. Aber versteht er auch, für wen sie arbeitet?

Caroline will einen ersten Zwischenbericht von Olivia. Die hatte allerdings nicht alles mithören können, weil sie von Lucie (Julia Wiedemann, 25) gestört wurde. Olivia beschreibt Maximilian als "gefährlich". Caroline will herausfinden, was da vor sich geht.

Beim Kendo schlägt Caroline Maximilian mit voller Wucht gegen die Schulter.
Beim Kendo schlägt Caroline Maximilian mit voller Wucht gegen die Schulter.  © RTL

Alles was zählt: "Irgendwas haben Sie vor und ich will wissen, was!"

Maximilian liefert Caroline (l.) offenbar einen Vertrauensbeweis, den sie aber nicht glauben mag.
Maximilian liefert Caroline (l.) offenbar einen Vertrauensbeweis, den sie aber nicht glauben mag.  © RTL/Julia Feldhagen

In der No.7 verabredet sich Maximilian mit Caroline, die sich aber ein anderes Etablissement vorgestellt hat. "Ich dachte eher an ein Restaurant oder ein gemütliches Hotelzimmer", versucht sie es wieder auf die verführerische Schiene.

Er lädt sie zu einer Kendo-Einheit ein, wo es nur um zielstrebigen Angriff gehe, was beide eine. Dabei schlägt sie ihm mit voller Wucht mit dem Schwert auf die Schulter. "Ich vertraue Ihnen keinen Millimeter. Irgendwas haben Sie vor und ich will wissen, was", macht sie klar.

Sie habe das Bauchgefühl, dass er niemals seine Familie hintergehen würde. "Sie täuschen sich - Erfolg ist mir viel wichtiger", behauptet Maximilian. Das soll er ihr erst beweisen.

Love Island: Mischa Mayer und Filip Pavlovic brechen in "Love Island"-Villa ein!
Love Island Mischa Mayer und Filip Pavlovic brechen in "Love Island"-Villa ein!

Er trifft Jenny im Zentrum. Olivia hat Blickkontakt und macht ein Video. Und beobachtet, wie er eine Tüte aus der Handtasche seiner Halbschwester zieht und sich einsteckt. Er knallt sie Caroline als Beweis, seine Familie hintergangen zu haben, auf den Schreibtisch. Die ist skeptisch, glaubt an ein abgekartetes Spiel. Tatsächlich wird später klar, dass Maximilians "Diebstahl" gespielt und Jenny eingeweiht war.

Später sind die Steinkamps mit ihrer Verleumdungsklage erfolgreich. Der von Caroline gekaufte Wissenschaftler darf nicht mehr fälschlich behaupten, dass natürliches Tacla krebserregend ist.

Und dann ist da noch die Sache zwischen Jenny und Justus. Immer wieder gibt es beidseitig interessierte Blicke. Doch er stellt klar: "Nach allem, was passiert ist, kann ich dir nicht mehr vertrauen."

Ist das das Ende, bevor es überhaupt angefangen hat?

Justus macht Jenny klar, wie es mit ihnen weitergeht.
Justus macht Jenny klar, wie es mit ihnen weitergeht.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: