Alles was zählt: Blutungen in der Schwangerschaft! Wie schlecht steht es um Malu?

Essen - Die Schwangerschaft von Malu beschäftigt viele Hauptfiguren auch weiterhin bei "Alles was zählt". Während endlich klar wird, wer der Vater des Babys ist, macht sich Finn große Sorgen um seine Freundin.

ACHTUNG, SPOILER!

Finn brennt ein Geheimnis unter den Nägeln.
Finn brennt ein Geheimnis unter den Nägeln.  © RTL/Filip Warchalowski

Weiterhin weiß nur Finn (gespielt von Christopher Kohn, 36), wie sein Spermiogramm ausgefallen ist und ob er theoretisch der Vater von Malus (Lisandra Bardél, 31) ungeborenem Kind sein kann.

Als er seinen Bruder Justus (Matthias Brüggenolte, 42) trifft, der nach einem One-Night-Stand mit seiner Ex auch als Vater in Betracht kommt, gaukelt er ihm vor, er halte die neuesten Ergebnisse zur Tacla-Studie in den Händen. Dabei ist es Auswertung seines Spermiogramms.

Während Finn seiner Freundin das Ergebnis weiterhin verheimlicht, freut sie sich auf das gemeinsame Baby. Er lenkt am Frühstückstisch sofort ab: "Ich räum schon mal ab."

Alles was zählt: Finn und Malu treffen krasse Entscheidung
Alles was zählt Alles was zählt: Finn und Malu treffen krasse Entscheidung

In einer schlaflosen Nacht liest er sich sein Testergebnis erneut durch - und auch die AWZ-Zuschauer werden dadurch erstmals in Kenntnis gesetzt: "Aufgrund eines Oligo-Astheno-Teratozoospermie-Syndroms kann von einer 99,9 % Zeugungsunfähigkeit ausgegangen werden."

Als er die Zeilen liest, fängt er an zu weinen.

Jetzt wird klar, wer wirklich der Erzeuger von Malus ungeborenem Kind ist.
Jetzt wird klar, wer wirklich der Erzeuger von Malus ungeborenem Kind ist.  © RTL

Alles was zählt: Finn schlägt Justus nieder!

Finn und Malu freuen sich auf ihr Kind, von dem er aber nicht der Vater ist.
Finn und Malu freuen sich auf ihr Kind, von dem er aber nicht der Vater ist.  © RTL

Am nächsten Morgen will Finn ihr aber endlich die Wahrheit sagen. Kurz davor summt Malus Handy. "Von meiner Mama. Sie will wissen, wie es beim Ultraschall war und hat schon angefangen, 'ne Babydecke zu häkeln."

Danach will die rassige Südländerin ihren Partner verführen: "Es soll doch kein Einzelkind bleiben." Finn blockt sofort ab, müsse zum Arbeiten in die Klinik.

In sein Arztzimmer platzt Justus herein, der offensichtlich der Vater von Malus Kind ist. Finn verliert die Beherrschung und ringt ihn mit einem Faustschlag nieder. Danach offenbart er seinem Bruder: "Malus Kind kann nicht von mir sein. Du bist der Vater."

First Dates: First Dates: Als es um das Aussehen der Kellnerin geht, wird es komisch
First Dates First Dates: Als es um das Aussehen der Kellnerin geht, wird es komisch

Das Dreiergespann werde eine Lösung finden, ist sich Justus sicher.

Langsam pirscht sich Finn bei Malu ran: "Hast du schon mal darüber nachgedacht, was es ändern würde, wenn Justus der Vater wäre?"

Plötzlich bekommt die werde Mutter Blutungen, Finn ist in großer Sorge. Doch schnell wird klar: Es waren nur hormonelle Schwankungen.

Malu redet anschließend weiter auf ihren Freund ein, sie sei sich sicher, er ist der Vater. Doch Finn bricht in Tränen aus und offenbart ihr endlich alles: "Wir brauchen keinen Test. Ich kann keine Kinder zeugen."

Malu (r.) bekommt plötzlich Blutungen.
Malu (r.) bekommt plötzlich Blutungen.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: