Alles was zählt: Aus diesem Grund zweifelt Finn an der Vaterschaft von Malus Baby

Essen - Noch immer weiß Finn Albrecht bei "Alles was zählt" nicht, ob er der Vater von Malus ungeborenem Kind ist. Ein Patient sorgt zudem dafür, dass der Arzt noch mehr ins Zweifeln gerät.

ACHTUNG, SPOILER!

Elias Sattler, der gerade Malus Tasche geklaut hat, bricht mit Schmerzen in der Brust im Steinkamp-Zentrum zusammen.
Elias Sattler, der gerade Malus Tasche geklaut hat, bricht mit Schmerzen in der Brust im Steinkamp-Zentrum zusammen.  © RTL/Filip Warchalowski

Finn (gespielt von Christopher Kohn, 36) überrascht Malu (Lisandra Bardél, 31) zunächst beim Balletttraining mit Weingummi. "O, nein, das war letzte Woche. Diese Woche stehe ich auf Salziges", so die Schwangere schmunzelnd.

Er schenkt ihr ein Buch mit den schönsten Vornamen für Babys. "Du musst dich aber zu nichts gezwungen fühlen, das weißt du?!" Er wolle das aber und merkt nochmals an, dass Malu sich schließlich sicher sei, dass das Kind von ihm und nicht von ihrem Ex und Finns Bruder Justus ist.

In dem Moment greift ein Unbekannter nach Malus Tasche und rennt davon. Doch der Dieb kommt nicht weit, wird von Deniz (Igor Dolgatschew, 38) aufgehalten. Plötzlich greift sich der junge Mann an die Brust und sackt zu Boden. "Ruf den Notarzt, Verdacht auf Herzinfarkt", sagt Finn bestimmend zu Deniz.

Dschungelcamp: "Zu gefährlich!" Dschungelprüfung muss abgebrochen werden!
Dschungelcamp "Zu gefährlich!" Dschungelprüfung muss abgebrochen werden!

Im St. Vinzenz wird ein Lufteinschluss im Mittelfellraum bei Elias Sattler (Andreas Hagl, 20) diagnostiziert. "Vermutlich ausgelöst durch Kokainmissbrauch", stellt Finn klar. Durch Yannicks (Dominik Flade, 29) Aussagen, der Patient sehe gar nicht wie ein Junkie aus und habe sicher reiche Eltern, also keinen Grund zu koksen, wird Finn an seine Vergangenheit erinnert. Denn auch er war als Kind aus wohlhabendem Hause drogenabhängig.

Der junge Mann kokst, was auch zu einem Herzinfarkt führen könnte, mahnt Finn, der sich in Elias an seine frühere Jugend als Junkie erinnert.
Der junge Mann kokst, was auch zu einem Herzinfarkt führen könnte, mahnt Finn, der sich in Elias an seine frühere Jugend als Junkie erinnert.  © RTL/Filip Warchalowski

Alles was zählt: Finn lässt seine Fruchtbarkeit überprüfen

Finn macht sich Gedanken, möglicherweise unfruchtbar zu sein.
Finn macht sich Gedanken, möglicherweise unfruchtbar zu sein.  © RTL/Filip Warchalowski

Finn redet auf Elias ein und mahnt, Kokainmissbrauch könne Herzinfarkte auslösen. "Das Scheißzeug hat nicht nur mein Leben beinahe ruiniert. Mein bester Freund ist daran gestorben", versucht er seinem Patienten die Gefahr zu erläutern.

Elias wirkt nachdenklich. Neben der Gefahr eines Herzinfarkts spielen Abhängige auch damit, unfruchtbar zu werden. Nicht so schlimm für den jungen Mann, denn er wolle eh keine Kinder in diese "scheiß Welt" setzen.

Das Thema Unfruchtbarkeit beschäftigt aber auch Finn weiter. Immerhin weiß er noch nicht, ob er der Vater von Malus ungeborenem Kind ist. Und eventuell hat sein früherer Drogenkonsum auch bei ihm langfristige Folgen.

Dschungelcamp: Fieses Problem: Darum hielt sich Dschungelcamp-Tara so eisern die Hand vor den Mund
Dschungelcamp Fieses Problem: Darum hielt sich Dschungelcamp-Tara so eisern die Hand vor den Mund

Er will eine Probe im Labor abgeben und ein Spermiogramm erstellen lassen.

Auf dem Krankenhausflur bekommt der Oberarzt kurz danach einen Anruf und lässt seine Freundin stehen. Doch nicht seine Station braucht ihn, wie er es ihr gegenüber behauptet. Das Spermiogramm ist fertig. Mit welchem Ergebnis?

Auf der Straße trifft Malu zudem auf Justus (Matthias Brüggenolte, 42), der das Ultraschallbild seiner Ex-Frau will. Beide wissen, dass im Worst-Case-Szenario der eigentliche Onkel des Kindes auch dessen biologischer Vater sein kann.

Wie fällt Finns Spermiogramm aus?
Wie fällt Finns Spermiogramm aus?  © RTL/Filip Warchalowski

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Filip Warchalowski

Mehr zum Thema Alles was zählt: