Neue Berufung? Curvy-Model Angelina Kirsch startet im TV voll durch

Neumünster/München - Das deutsche Curvy-Model Angelina Kirsch (31) startet in diesem Jahr noch einmal voll als Moderatorin durch:  Die 31-Jährige präsentiert nicht nur die achte Staffel von "The Taste", sondern auch die neue Ranking-Show "Guinness World Records".

Die 31-Jährige startet nun auch als Moderatorin durch.
Die 31-Jährige startet nun auch als Moderatorin durch.  © Sat.1/Willi Weber

Die Zuschauer kennen das erfolgreiche Model aus Neumünster bereits als Castingshow-Jurorin und Backshow-Moderatorin.

Als Autorin der Ratgeber "Rock your mind! Sei gut zu dir jeden Tag" (2019) und "Rock your Curves! Lerne deine Kurven lieben" (2018) steht und kämpft sie für Lebensfreude, Weiblichkeit und Selbstbewusstsein. 

Klingt so, als hätte Angelina Kirsch neben dem Modeln nun auch das Moderieren als klare Berufung für sich gefunden. 

Bei der neuen Sat.1-Show "Guinness World Records" sollen ab 19. Juni, 20.15 Uhr, die spektakulärsten Rekorde der Welt gezeigt werden. 

Außerdem steht das Model, das mit 23 Jahren in Rom von einem Agenten entdeckt wurde, ab Herbst 2020 dann noch einmal in München vor der Kamera. Dann moderiert sie die Show "The Taste". 

"Ich liebe es, zu sehen, wie Menschen mit einem Ziel vor Augen zu Höchstformen auflaufen – sei es bei einem Rekordversuch oder bei der Kreation raffinierter Speisen", so Angelina Kirsch. 

Sie lasse sich zwar persönlich lieber bekochen, als sich selbst an den Herd zu stellen. Doch umso mehr fasziniere sie ein Koch, der es schaffe, ein komplettes Gericht auf einen winzigen Löffel zu zaubern.

Nach den Erfolgen der letzten Jahre geht die größte Kochshow Deutschlands inzwischen bereits in die achte Staffel.

Eine vierköpfige Jury aus Spitzenköchen bewertet die Gerichte kulinarisch begabter Kandidaten, ohne den Menschen hinter der Kreation zu kennen.

Titelfoto: SAT.1/Willi Weber, Screenshot Instagram/angelina.kirsch

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0