Rote Rosen: Gibt es zwei Abschiede diese Woche?

Lüneburg - Die "Roten Rosen" haben zwar Drehpause. Aber bis Mittwoch (20. Mai) wird's noch turbulent -  denn ab Mitte Mai kommt die letzte neue zur Verfügung stehende Folge  der Telenovela. Danach geht's Corona-bedingt erst mal wieder mit der ersten Staffel weiter... (TAG24 berichtete). 

Cem verlässt Lüneburg. Seine Ex Vivien gibt aus diesem Anlass die "Drama-Queen".
Cem verlässt Lüneburg. Seine Ex Vivien gibt aus diesem Anlass die "Drama-Queen".  © ARD/Nicole Manthey

Eigentlich könnte es Merle und Gunter gut gehen... sie finden allmählich zu alter Leichtigkeit zurück. Kommt es zum Happy End? 

Sieht nicht so aus! Zwar glaubt Gunter, dass auch Merle wieder bereit ist für einen erneuten Umbruch - so schlägt er ihr begeistert den Kauf eines Grundstücks in Ecuador vor. Merle jedoch ist konsterniert! Gunter will nach Ecuador zurück... 

Merle lehnt seine Auswanderungspläne ab. Gunter gibt zu, dass er mit seinem "alten" Leben in Lüneburg nicht mehr glücklich ist. Außerdem entdeckt er Merles Chatverlauf mit Peter Mangold. Hat Merle was mit einem anderen Mann? Es rumort in Gunter! 

Das Kapitel Cem findet ein  Ende: Er bricht seine Zelte in Lüneburg ab! Vivien gibt aus diesem Anlass klar die übliche "Drama-Queen". 

Aber Cem geht nicht einfach so: So reibt er Gregor seinen Erfolg noch genüsslich unter die Nase. 

Claudia (Roswitha Dost) erkennt mit Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), dass sie mit dem Vertrieb von "Melbafit" einem Betrug aufsitzt.
Claudia (Roswitha Dost) erkennt mit Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), dass sie mit dem Vertrieb von "Melbafit" einem Betrug aufsitzt.  © ARD/Nicole Manthey
Gunter und Merle haben viel zu klären in ihrer Beziehung.
Gunter und Merle haben viel zu klären in ihrer Beziehung.  © ARD/Nicole Manthey

Astrid ermutigt Henning, er soll auf Bruno zugehen. Bruno aber zeigt sich unversöhnlich, beschimpft seinen Bruder beim Rathaus-Empfang vor allen Gästen - nennt ihn gar einen Mörder! 

Henning ist fassungslos. In aller Öffentlichkeit steht er als Mörder da. Das Schmierblatt "Heideecho" veröffentlicht den Eklat, und die Stadt will nun nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten.

Die Diffamierung zeigt immer mehr Wirkung: Auch Hennings Geschäftspartner springen ab. 

Turbulenzen lauern bei den Bergers. Ben rauft sich die Haare über seine Mutter, diese aber muss erkennen, dass sie mit dem Vertrieb von "Melbafit" einem Nepp aufgesessen ist. Was nun, Claudia? Ist sämtliches Geld weg? 

Claudia wird jetzt erst klar, dass ihr ganzes in "Melbafit" investiertes Geld verloren ist. Ben ermutigt sie, nicht aufzugeben - wie immer täglich 14.10 Uhr in der ARD.

Titelfoto: ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0