Ab Januar 2021: "Bachelor" Niko Griesert geht auf Traumfrau-Suche

Köln - Am 13. Januar 2021 ist es endlich wieder soweit: Erneut geht ein gutaussehender Junggeselle bei der 11. "Der Bachelor"-Staffel auf die Suche nach seiner Traumfrau. Der diesmalige Rosenkavalier Niko Griesert (30) ist ein echter Traumtyp, Zickenkrieg unter den Kandidatinnen dürfte also vorprogrammiert sein!

Am 13. Januar 2021 startet die neue "Der Bachelor"-Staffel auf RTL. Neuer Rosenkavalier ist Niko Griesert (30) aus Osnabrück.
Am 13. Januar 2021 startet die neue "Der Bachelor"-Staffel auf RTL. Neuer Rosenkavalier ist Niko Griesert (30) aus Osnabrück.  © TVNOW / Ruprecht Stempell

Mit seinen blauen Augen, dem dunklen Haar und seinem durchtrainierten Body dürfte man meinen, dass Griesert längst in festen Händen sein müsste.

Doch irgendwie wollte es in der Vergangenheit nicht so recht in Sachen Liebe klappen. Das soll sich jetzt ändern! Der neue "Bachelor" 2021 widmet sich ab Januar voll und ganz seiner persönlichen Mission, nämlich DIE eine zu finden.

Dabei ist er kein Mann von halben Sachen: "Ich bin jetzt 30 und komme in das Alter, wo man seinen Eltern auch mal eine Frau vorstellen kann und sagt, das ist sie", so der gebürtige Hamburger.

Der Bachelor geht nun seit drei Jahren als Single durchs Leben - lange genug, wie der 30-Jährige findet. Allerdings ist er kein Typ, der sich schnell auf eine Partnerin einlassen kann. Ganz im Gegenteil!

Der IT-Projektmanager behauptet von sich selbst, ziemlich wählerisch zu sein. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb Griesert bisher erst zwei Beziehungen geführt hat. "So richtig verliebt war ich seit drei Jahren nicht mehr. Es wird also Zeit!", erklärte der neue "Bachelor" im RTL-Interview.

Die neue Frau an seiner Seite muss ihren Rosenkavalier allerdings mit einer anderen Frau teilen, denn er ist stolzer Papa einer neunjährigen Tochter, die zusammen mit ihrer Mama in den USA lebt. "Meine Tochter bedeutet mir alles", betonte er.

"Der Bachelor" datet diesmal in Deutschland

Anders als sonst wird der Rosenkavalier in der kommenden Staffel nicht unter Palmen auf Traumfrau-Suche gehen, sondern Corona-bedingt in Deutschland. Das stellt für den Osnabrücker aber kein Problem dar, wie er deutlich machte: "Ich glaube, in Deutschland kann man genauso gut daten und flirten und vielleicht ist es diesmal dann auch kein kurzer Urlaubs-Flirt."

Ob Niko seine Frau finden und seinen Eltern, die mit über 30 gemeinsamen Ehejahren seine großen Vorbilder sind, nacheifern wird?

Ab dem 13. Januar 2021 verteilt der gut aussehende Junggeselle als neuer "Bachelor" jeden Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL seine Rosen. Ab Folge 2 sind die Folgen auf TVNOW sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung zu sehen.

Titelfoto: TVNOW / Ruprecht Stempell

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0