Krise im Liebesurlaub: Bachelor-Paar startet dringenden Fan-Aufruf

Ibiza/Köln – Das hatte sich das schwer verliebte "Bachelor"-Pärchen wohl anders vorgestellt. Rosenkavalier Niko Griesert (30) und seine Michèle de Roos (27) machen zurzeit Urlaub auf Ibiza - mit einem Problem haben sie zwischen Sonnenschein und blauen Mittelmeer-Wellen jedoch nicht gerechnet.

Niko Griesert (30) und seine Michèle de Roos (27) wollen auf Ibiza das Deutschland-Spiel schauen, erleben aber eine böse Überraschung. (Fotomontage)
Niko Griesert (30) und seine Michèle de Roos (27) wollen auf Ibiza das Deutschland-Spiel schauen, erleben aber eine böse Überraschung. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Niko Griesert, Instagram/Screenshot/Michèle de Roos

So schön kann das Leben sein: Niko und Michèle lassen auf der spanischen Trauminsel einmal so richtig die Seele baumeln - zumindest zeitweise.

Das "Bachelor"-Paar ist nämlich nicht nur zum Faulenzen auf die Balearen gereist. "Der Grund, warum wir überhaupt nach Ibiza geflogen sind, ist, weil wir morgen Abend ein Shooting haben", klärt Michèle ihre 283.000 Follower bei Instagram auf.

Für ihren 28. Geburtstag hätten die beiden noch ein paar zusätzliche Urlaubstage dran gehängt.

Dosen-Essen, blutiges Hähnchen, null Punkte: Manuela gewinnt "Das perfekte Dinner" in Leipzig
TV & Shows Dosen-Essen, blutiges Hähnchen, null Punkte: Manuela gewinnt "Das perfekte Dinner" in Leipzig

Derweil laufen für die Kölnerin, die als Studentin eingeschrieben ist, die Uni-Vorlesungen online weiter. Und auch Niko hat sich von der Arbeit nicht ganz freinehmen können, erledigt diese aber kurzerhand über den Laptop von einem spanischen Café aus.

Am Abend steht dann ein anderer wichtiger Termin auf dem Programm: "Niko und ich sind gerade auf dem Weg in die Stadt, natürlich um das Deutschland-Spiel zu schauen", berichtet Michèle.

"Ich bin mal gespannt, ob wir da eine schöne Lokalität finden", ist die brünette Beauty da noch guter Dinge - bald wird sie jedoch eines Besseren belehrt.

Niko Griesert (30) postet in einer Instagram-Story seinen Standort und bittet seine Follower um Hilfe. Michèle de Roos (27) ist kurz darauf ernüchtert. (Fotomontage)
Niko Griesert (30) postet in einer Instagram-Story seinen Standort und bittet seine Follower um Hilfe. Michèle de Roos (27) ist kurz darauf ernüchtert. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Niko Griesert, Instagram/Screenshot/Michèle de Roos

Michèle de Roos bei Instagram

Niko Griesert bei Instagram

Niko Griesert postet seinen Standort bei Instagram: "Help needed"

Doch noch gefunden: Niko Griesert (30) verfolgt das EM-Achtelfinale Deutschland gegen England. (Fotomontage)
Doch noch gefunden: Niko Griesert (30) verfolgt das EM-Achtelfinale Deutschland gegen England. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Michèle de Roos

"Wir sind schon wieder auf dem Weg zurück zum Hotel, weil wir nichts gefunden haben", gibt Michèle kurze Zeit später ein unzufriedenes Update. "Wir sind gefühlt ganz Ibiza abgelaufen und haben nirgendwo einen Fernseher entdeckt."

Dabei hatte Niko sogar zu drastischen Mitteln gegriffen. So postete der einstige TV-Junggeselle in einer Instagram-Story seinen aktuellen Standort mit dem dringenden Vermerk: "Falls irgendwer auch in der Gegend unterwegs ist, wo kann man hier das Deutschland-England-Spiel schauen? Dankbarkeit ist gewiss."

Doch seine 253.000 Follower konnten offenbar auch nicht weiterhelfen. "Mal gucken, wie wir das jetzt gedeichselt bekommen, dass wir das Spiel noch zu sehen bekommen", meint Michèle und klingt dabei nur wenig motiviert.

Sturm der Liebe: Neues Gesicht bei "Sturm der Liebe": Sie kehrt überraschend an den "Fürstenhof" zurück
Sturm der Liebe Neues Gesicht bei "Sturm der Liebe": Sie kehrt überraschend an den "Fürstenhof" zurück

Kurzentschlossen bekämpfen die beiden ihren Frust mit einer Portion Sushi - und haben dabei doch noch Glück im Unglück!

"Der nette Besitzer vom Sushi-Restaurant hat uns einen Tipp gegeben", schreibt Michèle und filmt Niko, der mit gefesselter Miene in einer Bar das Fußballspiel verfolgt. Und auch trotz des - wie bekannt - ernüchternden Ergebnisses im EM-Achtelfinale, werden die beiden ihre Zeit zu Zweit sicherlich noch genießen können.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Niko Griesert, Instagram/Screenshot/Michèle de Roos

Mehr zum Thema Der Bachelor: