Planänderung! ZDF streicht "Bares für Rares" aus dem Programm

Köln – Fans der ZDF-Sendung "Bares für Rares" müssen sich am Donnerstag auf eine große Enttäuschung gefasst machen. Die beliebte TV-Show wird spontan wegen eines wichtigen Sport-Events aus dem Programm gestrichen.

"Bares für Rares" hat das Nachsehen: ZDF zeigt lieber Wintersport.
"Bares für Rares" hat das Nachsehen: ZDF zeigt lieber Wintersport.  © ZDF/Frank W. Hempel

Statt der Trödelshow mit Horst Lichter (59), die täglich rund drei Millionen Zuschauer vor die Bildschirme bannt, zeigt der Sender lieber ein "ZDF SPORTextra" über den Biathlon-Weltcup in Antholz.

Das 15-Kilometer-Einzelrennen der Frauen findet dabei ausgerechnet zur Sendezeit von "Bares für Rares" statt. Start ist um 14.05 Uhr, Ende um 16 Uhr, wie ein ZDF-Sprecher mitteilte.

Wer nicht auf seine tägliche Dosis an Gefeilsche um kostbare Fundstücke verzichten möchte, wird auf dem öffentlich-rechtlichen Spartenkanal "ZDF neo" fündig.

Der Sender zeigt um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr jeweils eine alte Folge der Trödelshow.

Am Freitag läuft "Bares für Rares" wieder regulär von 15.05 Uhr bis 16 Uhr im Zweiten.

Titelfoto: ZDF/Frank W. Hempel

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0