Comedian Özcan Cosar startet mit seiner eigenen TV-Show

Stuttgart - Der Stuttgarter Comedian Özcan Cosar (39) bekommt eine eigene Fernsehsendung.

Der Comedian Özcan Cosar (39) freut sich beim "Deutschen Comedypreises 2019" über seine Auszeichnung.
Der Comedian Özcan Cosar (39) freut sich beim "Deutschen Comedypreises 2019" über seine Auszeichnung.  © Henning Kaiser/dpa

Vom heutigen Dienstag an wird er mit "Die Cosar Show" wöchentlich im SWR zu sehen sein - nach Senderangaben erst in der ARD-Mediathek und um 22.30 Uhr dann im Fernsehen. 

Teile der Sendung sollen danach auf YouTube, Instagram und Facebook zu sehen sein. Im vergangenen Jahr hatte Cosar den Deutschen Comedypreis in der Kategorie bester Newcomer gewonnen.

Über seine erste eigene Show im Fernsehen verriet der Südwestrundfunk noch nicht allzu viel. Cosar präsentiere Live-Comedy, habe prominente Gäste und biete "spektakuläre Studio-Aktionen". 

Dabei soll es auch um härtere Kost wie soziale Probleme gehen. "Das Multitalent will zeigen, wie Unterhaltung und harte Fakten zusammengehen, dass sich mit Humor (fast) alle Probleme lösen lassen", schrieb der Sender über den Breakdancer, Kabarettisten, Moderator, Schauspieler und Stand-up-Comedian mit türkischen Wurzeln. 

Mit seinem Kollegen Bastian Bielendorfer macht Cosar den 1Live-Podcast "Bratwurst und Baklava".

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0