"Sommerhaus der Stars": Dieser Mallorca-Gastronom hat Freundinnen ständig betrogen

Bocholt – Wer denkt, dass sich die Wogen im "Sommerhaus der Stars" glätten, liegt gehörig falsch. Viele Bewohner überdenken in der dritten Folge ihre Beziehung. Ein Pärchen spricht sogar von einer Trennung. Außerdem verlässt das erste Duo nach der verlorenen "Exit-Challenge" das Bauernhaus.

ACHTUNG, SPOILER!

Michelle (42) möchte einfach nur in Ruhe kochen und zur Ruhe kommen, doch Mike (33) kann seine Finger nicht von ihr lassen und sucht immer wieder die Nähe.
Michelle (42) möchte einfach nur in Ruhe kochen und zur Ruhe kommen, doch Mike (33) kann seine Finger nicht von ihr lassen und sucht immer wieder die Nähe.  © RTL

Der Sommerurlaub der etwas anderen Art wirkt für viele Promipaare wie ein Brandbeschleuniger. Plötzlich tauchen Probleme auf, die doch vorher gar nicht existierten. Oder etwa doch?

In der zweiten Folge zeigte sich Mike Cees-Monballijn (33) von einer Seite, die nicht nur seine Freundin Michelle Monballijn (42) erschaudern ließ, sondern auch die anderen Hausbewohner.

Doch Mike wäre nicht Mike, wenn er nicht auch am nächsten Tag wie ein nervöses Hemd durch die Zimmer des Hauses scharwenzelt und die Nähe zu seiner Michelle sucht.

GNTM: "Wow, wie eine Gazelle": Ex-GNTM Tessa wird im Zug belästigt und schlägt zurück
Germany's Next Topmodel "Wow, wie eine Gazelle": Ex-GNTM Tessa wird im Zug belästigt und schlägt zurück

Da die aber gerade Frühstück für alle Teilzeit-Einsiedler vorbereitet, sind ihre Gedanken nicht bei Mike. "Ich habe den Kontakt zu ihm verloren", erklärt sie im Interview. "Ich brauche ein wenig, um mich zu resetten."

Resetten? Nicht bei Mike. Der betätschelt die "Tatort"-Schauspielerin, während sie ihn bittet, ihr "einfach zu helfen".

Als sie sich plötzlich im Frühstücks-Rührei stochernd aus einer seiner zahllosen Umarmungen entzieht, gibt's einen mahnenden Klaps auf den Po und erschrockene Blicke von den sich ebenfalls in der Küche befindlichen Bewohnern. Mike ist sich sicher: Michelle entzieht ihm seine so wohlverdiente Liebe.

Michelles Ex-Freund Mola Adebisi (48) analysiert die Situation: "Von außen sehe ich eigentlich, dass er die Michelle belagert, er hält sie immer fest, er hat sie immer im Arm. Die hat nicht eine Sekunde Freiraum."

Sogar im Bad, beim morgendlichen Waschgang, hat Michelle (42) nicht ihre Ruhe. Mike belagert sie und fragt, ob sein Outfit für den Tag angemessen sei.
Sogar im Bad, beim morgendlichen Waschgang, hat Michelle (42) nicht ihre Ruhe. Mike belagert sie und fragt, ob sein Outfit für den Tag angemessen sei.  © RTL

Sommerhaus der Stars: Michelle wird von Mikes Nähe erdrückt

Michelle (42) kommen die Tränen und sie weint sich in Marittas Armen aus (35).
Michelle (42) kommen die Tränen und sie weint sich in Marittas Armen aus (35).  © RTL

Michelle fühlt sich unter Druck gesetzt und verlangt von Mike, ihr mehr Freiraum zu geben. Auch "Frauengespräche" sollen zu ihrer Freiheit gehören. Eins dieser angekündigten Gespräche folgt prompt. Sie sucht die Nähe zu Benjamin Melzer (34), seiner Verlobten und einstigen "GNTM"-Kandidatin Sissi Hofbauer (25) sowie Almklausis (52) besseren Hälfte Maritta Krehl (35).

Dort offenbart sie ihnen, teils unter Tränen, dass ihr die aktuelle Situation schwerfalle: "Ich muss ein bisschen atmen, um wieder Kraft zu schöpfen. Das Wichtigste ist Vertrauen und da ist so eine Angst bei ihm, glaube ich."

Nach dem Frühstück, das Mike nicht ohne seine Michelle einnehmen kann ("Nein, wir essen zusammen."), nimmt sie sich den Eventmanager zur Brust: "Du lässt mich jetzt einfach mal machen. Und ich will nie wieder hören, dass ich dir Liebe entziehe, okay?"

Todkranke Daniela sprachlos bei "Alles was zählt": Hat Leyla das wirklich getan?
Alles was zählt Todkranke Daniela sprachlos bei "Alles was zählt": Hat Leyla das wirklich getan?

Nun scheint zu allem Überfluss nicht nur Mike besitzergreifend zu sein. Auch Stephan "Steff" Jerkel (53) muss zeigen, wer der Mann im Haus ist.

Als Gefährtin Peggy Jerofke (44) seine Wäsche nicht auffalten will und frech kontert, muss auch er etwas loswerden: "Für mich ist das nicht so schön, dass Peggy sich so verändert und so extrem selbstbewusst wird und sich nicht alles sagen lässt. Ich mag das nicht. Ich mag gerne meine Freundin führen."

Sissi (25, v.l.n.r.), Benjamin (34) und Maritta (35) haben ein offenes Ohr für die leidende Michelle (42), die sich mehr und mehr eingeengt fühlt.
Sissi (25, v.l.n.r.), Benjamin (34) und Maritta (35) haben ein offenes Ohr für die leidende Michelle (42), die sich mehr und mehr eingeengt fühlt.  © RTL
Als Michelle (42) dann endlich zum Frühstück auftaucht, werden eindringliche Blicke und deutliche Worte gewechselt.
Als Michelle (42) dann endlich zum Frühstück auftaucht, werden eindringliche Blicke und deutliche Worte gewechselt.  © RTL

Sommerhaus der Stars: Plötzlich zeigt sich auch Steff besitzergreifend

Am Anreisetag war noch alles gut. Doch einige Tage später kommen auch Steff (53) und Peggy (44) an ihre Grenzen und der erste Streit wird entfacht.
Am Anreisetag war noch alles gut. Doch einige Tage später kommen auch Steff (53) und Peggy (44) an ihre Grenzen und der erste Streit wird entfacht.  © RTL

Da kann er sich gut mit Mike zusammentun, der seine Frau auch gern kontrolliert und ihr auf Schritt und Tritt folgt. Peggy ist enttäuscht von seinen Worten. Doch Steff setzt noch einen drauf: "Ganz ehrlich, ich suche mir 'ne Zweitfrau. Eine zum Kuscheln."

Das sitzt. Peggy steigen die Tränen in die Augen. "Manchmal stelle ich mir dann die Frage: 'Liebt der dich überhaupt? Kann der dich überhaupt lieben?'", fragt sich die Mallorca-Gastronomin.

Bei den Männern im Garten sucht sich der Zwei-Meter-Mann erst einmal Unterstützung und klagt ihnen sein Leid. Dabei schwelgt er in eher beunruhigenden Gedanken. "Früher habe ich meine Freundinnen immer betrogen. Immer, alle. Ich war früher ganz schlimm. Mein Leben hat sich um nichts anderes gedreht. Sex, einfach Sex", so Steff.

Es sei ein Hobby gewesen. An jeder Bushaltestelle habe der Aufreißer angehalten und so lange die Frauen angesprochen, bis eine mit ihm nach Hause wollte.

Als sich Peggy ebenfalls in den Stuhlkreis gesellt, wird weiterhin nicht mit den Geschichten gegeizt.

Steff (53) erzählt lang und breit, was für ein Aufreißer er in seiner Jugend war. Sein Leben drehte sich damals nur um Sex.
Steff (53) erzählt lang und breit, was für ein Aufreißer er in seiner Jugend war. Sein Leben drehte sich damals nur um Sex.  © RTL
Dicke Luft im Stuhlkreis: Als es um Steffs Feierlaune geht, mischt sich auch Peggy ein und erzählt, dass sie schon oft sitzen gelassen wurde, weil ihr Freund feiern gegangen ist.
Dicke Luft im Stuhlkreis: Als es um Steffs Feierlaune geht, mischt sich auch Peggy ein und erzählt, dass sie schon oft sitzen gelassen wurde, weil ihr Freund feiern gegangen ist.  © RTL

Sommerhaus der Stars: Exit-Challenge entscheidet über Rauswurf eines Pärchens

Roland (63) und Janina (38) hatten nur ein kurzes Vergnügen im Bauernhaus an der niederländischen Grenze. In der Exit-Challenge verlieren sie gegen Almklausi (52) und Maritta (35).
Roland (63) und Janina (38) hatten nur ein kurzes Vergnügen im Bauernhaus an der niederländischen Grenze. In der Exit-Challenge verlieren sie gegen Almklausi (52) und Maritta (35).  © RTL

Es geht um Steffs Feierwut. Denn wenn er einmal im Modus sei, kann es schon einmal sein, dass Peggy zwei Stunden allein in der Gegend herumläuft und auf ihren Mann wartet. "Es wird in so eine Richtung gedreht, als wäre ich das größte Arschloch, als würde ich Peggy mies behandeln", findet Steff. Peggy beginnt ruhig zu diskutieren und will das Problem lösen. "Ich habe keine Lust zu reden, ich will auch deine Stimme jetzt nicht hören", raunzt Steff ihr entgegen.

Zu den Männern in der Villa ist er wenig später ehrlich: Fast hätte er eine Trennung in Erwägung gezogen. Allerdings huscht ihm da ein Lächeln über das Gesicht. Können sich die beiden wieder zusammenraufen?

Während es im Haus kracht, gibt es glücklicherweise auch noch Paare, die zusammenhalten. Denn bei der Exit-Challenge treten Klaus Krehl-Meier alias Almklausi und Maritta gegen die Nominierten Roland Heitz (63) und Freundin Janina Korn (38) an.

Die Frauen müssen in Windeseile Sandsäcke in Körbe werfen, die die Männer mit aller Kraft in der Luft halten müssen.

Das Spiel endet eindeutig, als Roland den schweren Korb nicht mehr halten kann: Klausi und Maritta dürfen, zur Freude aller anderen, in der Show bleiben. Der eher unbeliebte Roland und seine Freundin Janine müssen den Abflug machen.

Die dritte Folge "Sommerhaus der Stars" gibt es ab sofort im Stream bei TVNOW oder am heutigen Donnerstag (7. Oktober) um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Titelfoto: Montage: RTL

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars: