Asozial-Attacken im Sommerhaus gehen weiter! "Ich schwöre dir, sonst klatscht es"

Bocholt - In der letzten Folge "Das Sommerhaus der Stars" flogen unzählige (asoziale) Giftpfeile von YouTuberin Lisha (34) in Richtung der Bachelor-Verstoßenen Eva Benetatou (TAG24 berichtete). Wäre das nicht schon schlimm genug, bekommt die 28-Jährige am heutigen Sonntagabend (RTL, 20.15 Uhr) auch von ihrem Verlobten Chris Stenz (31) die Meinung unmissverständlich gegeigt. Und Lisha rastet schon wieder aus - diesmal ausnahmsweise nicht wegen Eva.

ACHTUNG, SPOILER!

Eva Benetatou (28) wird jetzt sogar von ihrem Verlobten beschimpft.
Eva Benetatou (28) wird jetzt sogar von ihrem Verlobten beschimpft.  © TVNow

Lishas asoziale Beleidigungen gegenüber Eva haben bei der Griechin inzwischen Spuren hinterlassen. Zwar gibt sich die Bachelor-Zweitplatzierte von 2019 nach außen hin auch weiterhin stark, aufgewühlt ist sie wegen der verletzenden Worte aber dennoch. 

Dass sie über die Sache (verständlicherweise) allerdings noch kein Gras wachsen lassen kann, stößt vor allem ihrem Verlobten bitter auf. 

"Schatz, kannst du es jetzt einfach so stehen lassen?", fragt Chris Stenz (31) sie genervt. "Irgendwann ticke ich aus und du wolltest die ganze Zeit nicht, dass ich es tue, also bist du jetzt auch ruhig, okay? Ich schwöre es dir, sonst klatscht es!" 

Da muss Eva ganz schön schlucken. 

"Wenn mich jemand beleidigt, dann werde ich das nicht auf mir sitzen lassen", stellt sie klar. "Sie [Lisha] ist einfach nur peinlich, mehr hab ich nicht gesagt. Ich bin fein, mein Gott, was ist los mit euch."

Draußen am Tisch wird Lishas Mühle weiterhin mit griechischem Wasser betrieben. "Für mich bleibt sie immer die, die vom Bachelor gebumst und fallengelassen wurde. Das ist ihr größtes Problem. Ich hoffe, ihre angekratzte Ehre bleibt für immer, das hat sie verdient." 

Chris Stenz (31) hat genug vom Rumgenörgel seiner Freundin Eva.
Chris Stenz (31) hat genug vom Rumgenörgel seiner Freundin Eva.  © TVNow

Sommerhaus 2020: Caro & Andreas Robens entziehen Lisha & Lou den Nominierungsschutz

Eva und Lisha: Best friends forever. Nicht.
Eva und Lisha: Best friends forever. Nicht.  © TVNow

Diana Herold (46) und ihr Michael Tomaschautzki (48) sowie Lisha und Lou (31) sind durch ihre letzten Siege safe vor einer Nominierung. Den dritten Schutz vor dem Rauswurf können sich diesmal die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Caro und Andreas Robens (54) durch eine am schnellsten gelöste Kopfrechen-Aufgabe sichern. 

Doch damit nicht genug. Den Wahl-Mallorquinern wird die ehrenvolle Entscheidung zuteil, ein bereits gesichertes Paar wieder zu entsichern. Vor allem Caro versichert ihrer Verbündeten Lisha vorab, dass sie die YouTuber nicht wählen werden. 

Zur Überraschung aller entscheidet sich Team Fitnessstudio aber im Endeffekt um - und somit doch für Motzbraut Lisha und ihr Schoßhündchen Lou - aus "taktischen Gründen", wie es heißt.

Lisha bricht, wen wundert es, mal wieder aus wie ein Vulkan, sieht sich durch die eigentlichen Freunde verraten. Die Robens seien "zum größten Dreckhaufen mutiert." Auch die Umschreibungen "hinterhältiges Dreckstück" und "ekelhafte Truppe" fallen. Mehr ersparen wir euch an der Stelle.

Andreas kontert: "Wir sind alles Konkurrenten hier, ganz einfach. Es geht um 50.000 Euro." Seine blondierte Ehepartnerin will das emotionale Hin und Her erklären, doch Lisha hat kein Erbarmen mit der weinenden Bodybuilderin: "Es interessiert mich nicht mehr, Caro!" Team YouTube hat in einem letzten Spiel die Chance, sich wieder zu sichern - scheitert aber an Ozeanen und Ministern der Bundesregierung (TAG24 berichtete). Welch Überraschung. 

Die Pharos - Martin Bolze (63) und Frau Michaela (53) - sichern sich hingegen. Die Entscheidung um den Halbfinal-Exit fällt also zwischen Eva & Chris sowie Lisha & Lou. Und weil die Auswanderer Caro und Andreas ihren "Fehler" wieder gut machen und sich für das andere Paar entscheiden, ziehen die YouTuber ins Finale ein, Eva & Chris sind raus. 

Auswanderin Caro Robens (41, r.) versucht, die Wegnahme des Nominierungsschutzes für das YouTuber-Paar Lisha (l.) und Lou zu erklären.
Auswanderin Caro Robens (41, r.) versucht, die Wegnahme des Nominierungsschutzes für das YouTuber-Paar Lisha (l.) und Lou zu erklären.  © TVNow
Andreas Robens (54) erschreckt sich, als seine Frau Caro nach unten katapultiert wird.
Andreas Robens (54) erschreckt sich, als seine Frau Caro nach unten katapultiert wird.  © TVNow

Das Sommerhaus-Halbfinale seht Ihr am heutigen Sonntagabend ab 20.15 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0