Sommerhaus-Sex: Trieben es Mike und Michelle unter der Bettdecke?

Bocholt - Das letzte Viertel im "Sommerhaus der Stars" beginnt. Wer schnappt sich den Titel und 50.000 Kröten? Für ein weiteres Paar ist in der skurrilen Folge 10 der Traum futsch.

ACHTUNG, SPOILER!

Erster Sommerhaus-Sex zwischen Mike Cees-Monballijn (34) und Michelle Monballijn (42)!
Erster Sommerhaus-Sex zwischen Mike Cees-Monballijn (34) und Michelle Monballijn (42)!  © RTL

Zunächst wird's heiß bei den Bocholter Urlaubern. Zwischen Mike Cees-Monballijn (34) und Michelle Monballijn (42) kommt es ganz offensichtlich zum ersten Sex!

Aufgrund der Hitze unter der Decke hebt Mike sie an, wodurch man seine heruntergelassene Unterhose samt nacktem Po sieht. In Löffelchenstellung liegt er hinter seiner Michelle. "Wir sind sehr auf uns eingegangen, nicht nur verbal, sondern auch körperlich", umschreibt es die Schauspielerin charmant.

Auch Peggy Jerofke (45) vernahm kurz vor dem Einschlafen ein Mike'sches Stöhnen, konnte es aber nicht sofort zuordnen.

Riverboat: Michael Patrick Kelly über seinen Weg aus dem Kloster: "Bin überhaupt nicht klargekommen"
Riverboat Michael Patrick Kelly über seinen Weg aus dem Kloster: "Bin überhaupt nicht klargekommen"

"Unter uns"-Lustmolch Lars Steinhöfel (35) will es genau wissen und bohrt nach, bekommt aber nicht die erhoffte Antwort. Mike: "What happens under the Bettdecke stays under the Bettdecke."

Schnell kehrt der 34-jährige Taktikfuchs danach aber zurück zur Tagesordnung. Er will Jana Pallaske (42) und Sascha Girndt (45) den Sieg nicht schenken und gönnt dem Paar diesen auch nicht, da sie anderthalb Wochen später ins Ferienhaus zogen.

Wie soll man die spirituellen Freunde aber loswerden?

Sommerhaus der Stars 2021: Mike versagt beim Spiel - und gibt natürlich Michelle die Schuld

Michelle und Mike versemmeln das "Paarwash"-Spiel. Schuld hat natürlich die Schauspielerin.
Michelle und Mike versemmeln das "Paarwash"-Spiel. Schuld hat natürlich die Schauspielerin.  © RTL

Spiel 1 der Folge heißt "Paarwash". Die Paare sitzen in einem äußerlich verschlammten Audi und werden in die Luft gehoben. Mit kleinen nassen Schwämmchen müssen sie neun Buchstaben freirubbeln, die das Lösungswort "Adrenalin" ergeben sollen.

Mike hat direkt Probleme mit der Höhe. Während er noch versucht, aufs Dach des Wagens zu klettern, schrubbt seine Michelle auf dem Dach schon wild drauf los. Wie sie dort hochgekommen ist, will er wissen. "Ich hab's einfach gemacht, ist mir scheiß egal", antwortet sie genervt und hofft auf Unterstützung ihres dominanten Göttergatten.

Er labert seine Frau - weiter auf dem Fahrersitz hockend - aber nur voll, während sie mit vollem Körpereinsatz Buchstabe für Buchstabe aufdeckt.

Riverboat: Inka Bause möchte nicht, "dass wir uns alle danach richten, wer Angst hat sich zu impfen"
Riverboat Inka Bause möchte nicht, "dass wir uns alle danach richten, wer Angst hat sich zu impfen"

Sie mache ihn fertig, "ich sitz hier immer noch drin!" Ja, dann steig doch aus, will man ihm da zurufen. "Ein Alleingang bringt gar nichts", beschwert er sich nach dem verkackten Match bei ihr.

Im Interview nach dem laut Mike "bis dato härtesten Spiel" macht er ihr weiter Vorwürfe. Sie sagt mehrfach "es reicht", bis er lauthals "dann geh doch" brüllt, woraufhin sie weinend den Raum verlässt. Es ist das erste (ausgestrahlte) Mal, dass sie sich von ihm nicht kleinkriegen lässt.

Den anderen gegenüber gaukelt Mike nach der Rückkehr ins Haus vor, dass alles gut sei. Für seine strahlend sauberen Klamotten im Gegensatz zu den vollgesudelten anderen hat er keine Erklärung, die ihn nicht wie einen Verlierer dastehen lassen würde.

Voller Einsatz: Yasin Cilingir auf Dreckkarre in luftiger Höhe.
Voller Einsatz: Yasin Cilingir auf Dreckkarre in luftiger Höhe.  © RTL
Mike ist nach dem vergeigten Spiel angepisst.
Mike ist nach dem vergeigten Spiel angepisst.  © RTL

Mike gegen Michelle: "Du bist nichts Besseres oder höhergestellt"

Sissi Hofbauer (25) und Ben Melzer (34) gewinnen "Paarwash" und safen sich für die Nominierung.
Sissi Hofbauer (25) und Ben Melzer (34) gewinnen "Paarwash" und safen sich für die Nominierung.  © RTL

Elisabeth "Sissi" Hofbauer (25) und Ben Melzer (34) setzen sich beim "Paarwash" durch und werden später als bislang erfolgreichstes Paar noch eine ehrenvolle Aufgabe bekommen.

Michelle rät aber erst einmal ihrem Mike am nächsten Morgen zu ärztlicher Behandlung, nachdem er aus Wut mit der Faust gegen einen Holzpfahl geschlagen und sich verletzt hat. Weil er sie wieder einmal maßregeln will, sie es sich aber nicht mehr gefallen lässt, entflieht sie der Situation.

Das passt dem King natürlich gar nicht: "Du bist nichts Besseres oder höhergestellt", gibt er ihr mit auf den Weg.

Im zweiten Match "Nagelstudio" dürfen erstmals Stephan "Steff" Jerkel (54) und Peggy jubeln und sind ebenfalls safe.

Ben und Sissi entscheiden zum Schluss noch, wer der Paare mit den meisten Nominierungsstimmen das Haus verlassen muss.

Es trifft die Nachzügler Jana und Sascha, die das Stechen gegen Mike und Michelle verlieren.

Anschließend folgt eine weitere (aussichtslose) Aussprache zwischen Letzteren. Und die 42-Jährige haut endlich mal auf den Tisch: "Ich muss mich hier nicht ständig angehen lassen, wie ich bin, was ich bin. Das sind so viele Vorwürfe, das geht nicht."

Für ihn ganz klar ein Fall von "falscher Wahrnehmung". Im Ego gekränkt flüstert er beim Gang durch den Sommerhaus-Garten noch Dinge ins Mikro, die die finanzielle Situation des Ehepaares betreffen: "Einfach auch mal die Hälfte bezahlen und nicht immer den Mann alles zahlen lassen."

Scheinbar erstmals in der Staffel bietet Michelle ihrem Mann Paroli.
Scheinbar erstmals in der Staffel bietet Michelle ihrem Mann Paroli.  © RTL
Mike ist not amused über die Widerworte seiner Frau.
Mike ist not amused über die Widerworte seiner Frau.  © RTL

Folge 10 des "Sommerhauses" strahlt RTL am Dienstag (26. Oktober, 20.15 Uhr) aus. Bei TVNOW seht Ihr sie schon jetzt.

Titelfoto: Bildmontage: RTL

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars: