Zoff nach Sommerhaus der Stars Finale? "Gönne ihnen den Sieg nicht!"

Hamburg/Köln - Der "Unter uns"-Star Lars Steinhöfel (35) und sein Partner Dominik Schmitt (31) sind die glücklichen Sieger der diesjährigen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars".

Dominik Schmitt (31, l.) und Lars Steinhöfel (35) nahmen den Geldkoffer am Ende mit nach Hause.
Dominik Schmitt (31, l.) und Lars Steinhöfel (35) nahmen den Geldkoffer am Ende mit nach Hause.  © RTL

Doch in der anschließenden Wiedersehens-Show waren die beiden kaum noch Thema.

Im Fokus standen vor allem die Pärchen, die im Sommerhaus durch Konflikte aufgefallen waren - allen voran natürlich Mike Cees (33) und Michelle Monballijn (42).

Aber steckt vielleicht noch mehr hinter dem Schweigen, das Lars und Dominik nach ihrem Sieg der 50.000 Euro umgibt?

Alles was zählt: Affäre oder Job? Justus macht Jenny klar, was er von ihr will
Alles was zählt Alles was zählt: Affäre oder Job? Justus macht Jenny klar, was er von ihr will

Zumindest scheinen den beiden nicht mehr alle Kandidaten wohlgesonnen zu sein. In einem Instagram-Livestream wetterte der "Love Island"-Star Yasin Cilingir (30) jetzt: "Ich gönne ihnen den Sieg nicht. Ich habe die auch im Wiedersehen nicht begrüßt!"

Harte Worte. Doch schon während der Sendung hatte Yasin eine ganz ähnliche Prognose über einen Sieg der beiden abgegeben. Als Dominik erklärte, dass ihm Geld überhaupt nicht wichtig sei, verstand Yasin die Welt nicht mehr: "Wenn du das Geld nicht brauchst, dann geh doch!", verkündete er anschließend im Interview.

Er und seine Frau Samira bräuchten die Prämie schließlich viel dringender: Die beiden wollen im kommenden Jahr eine große Hochzeit schmeißen, ziehen gerade erst in ihr neues Haus und wollen auch für ihr Söhnchen Malik gut aufgestellt sein.

Der Kleine kam erst im Dezember vergangenen Jahres auf die Welt. Die Zeit im "Sommerhaus der Stars" war die erste längere Trennung des Paares von ihrem Neugeborenen und daher auch für beide eine sehr emotionale Zeit.

Yasin und Samira waren ohne Sohn Malik im Sommerhaus

Yasin und Samira scheiterten kurz vor dem Finale

Samira (24) und Yasin (30) schafften es nicht bis ins Finale von "Das Sommerhaus der Stars".
Samira (24) und Yasin (30) schafften es nicht bis ins Finale von "Das Sommerhaus der Stars".  © RTL / Stefan Menne

Weil sie bei dem Spiel "Richtig einlochen" dann das schwächste Paar waren, mussten Samira und Yasin letztlich das Sommerhaus noch kurz vor dem Finale verlassen.

Ihren Mitstreitern Benjamin Melzer (34) und Sissi Hofbauer (25) hätten sie dagegen den Sieg gegönnt. Mit ihnen haben Yasin und Samira auch nach den Dreharbeiten zur Show weiter freundschaftlichen Kontakt.

Die beiden halfen den Hamburgern zuletzt sogar bei ihrem Umzug in ihr neues Zuhause. Im Finale mussten sie sich aber gegen Lars und Dominik geschlagen geben.

Titelfoto: RTL / Stefan Menne

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars: