"Sommerhaus der Stars": Keine Live-Aussprache für Andrej, Jenny und Co.

Bonn - Sie wollten endlich Klartext reden - ohne dass RTL durch den Schnitt angeblich die Tatsachen verdrehe. Jetzt hat der Sender den ehemaligen "Sommerhaus"-Kandidaten Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Sie wollten live Klartext reden, doch RTL machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Jennifer Lange (26) und Andrej Mangold (33) sehen sich nicht in einer Live-"Sommerhaus"-Reunion wieder.
Sie wollten live Klartext reden, doch RTL machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Jennifer Lange (26) und Andrej Mangold (33) sehen sich nicht in einer Live-"Sommerhaus"-Reunion wieder.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Seit Wochen muss sich das "Bachelor"-Paar von 2019 heftiger Kritik bezüglich ihres Verhaltens im "Sommerhaus der Stars" stellen. 

Andrej gilt inzwischen als Marionetten-Führer und Strippenzieher im Mobbing-Komplott um Konkurrentin Eva Benetatou (28). Auch Freundin Jenny erhitzte durch ihr Benehmen die Gemüter der Zuschauer erheblich. 

Seit das Paar aufgrund des Mobbing-Debakels seine Werbepartner verloren hat, ist es um die sonst so mitteilungsfreudigen Bonner ziemlich ruhig bei Instagram geworden - bis jetzt! 

Denn einige "Sommerhaus"-Kandidaten, neben Andrej und Jenny auch das YouTuber-Paar Lisha und Lou, taten sich nun zusammen. Sie forderten in ihren Instagram-Storys in diesem Jahr eine Live-TV-Reunion, um endlich Klartext zu reden. 

Denn wie Andrej und Jenny behaupten auch sie, dass der Schnitt die Ereignisse im Haus nicht wahrheitsgetreu wiedergegeben hätte. 

Bei einer Live-Show wollten somit auch Andrej und Jenny Stellung beziehen. Denn so gäbe es natürlich keinen Schnitt, der Tatsachen verfälschen oder anders auslegen könne.

Dazu ließen sie Fans in einer Online-Abstimmung voten - und die deutliche Mehrheit sprach sich für eine Live-Übertragung aus. Obwohl mehr als 400.000 Zuschauer dafür waren, hat RTL den Kandidaten nun aber einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Reunion findet nicht Live statt

YouTuberin Lisha (34, l.) rastete in Folge 6 des "Sommerhauses" aus und attackierte Eva Benetatou (28, r.) heftig.
YouTuberin Lisha (34, l.) rastete in Folge 6 des "Sommerhauses" aus und attackierte Eva Benetatou (28, r.) heftig.  © TVNow

Die Begründung des Senders: "Wie alle bisherigen Folgen ist das 'Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare' nicht live. Und wie gewohnt, ist auch das 'Das große Wiedersehen' nicht live." Das teilte RTL gegenüber Bild mit.

Schade eigentlich! 

Denn die Stars aus dem "Sommerhaus" betonten immer wieder, dass Eva bei Weitem kein Unschuldslamm sei und ihre krasse Reaktion auf die "Bachelor"-Zweitplatzierte nur deshalb so drastisch gewirkt hätte, weil wichtige Situationen und Tatsachen im TV einfach nicht gezeigt worden wären. 

Lisha erklärte in ihrer Instagram-Story mehrfach, dass nicht ohne Grund fast alle Teilnehmer der Show ein Problem mit Eva gehabt hätten. Schon in der Show sagte die Berlinerin nach der heftigen Nominierungs-Eskalation von Folge 6 zu ihren Mitstreitern, dass es später hoffentlich nicht so aussähe, als würden sie alle Mobbing betreiben.

Was ist also dran an den Behauptungen der Teilnehmer, dass Eva nicht das Mobbing-Opfer sei, für das sie alle halten? 

Eva Benetatou (28) musste sich im "Sommerhaus der Stars" heftigen Attacken stellen. Die große Aussprache wird im TV nicht live ablaufen.
Eva Benetatou (28) musste sich im "Sommerhaus der Stars" heftigen Attacken stellen. Die große Aussprache wird im TV nicht live ablaufen.  © TVNow

Obwohl die große "Sommerhaus der Stars"-Aussprache nun nicht live stattfinden wird, dürfte sie dennoch ziemlich spannend werden. Denn neben Andrej, Jenny und Eva haben auch andere Teilnehmer der Show noch ein Hühnchen miteinander zu rupfen. Und vielleicht gelingt es den Paaren ja dennoch, den Zuschauern ihr Verhalten im Haus nachvollziehbar zu erklären.

Das "Sommerhaus" läuft noch bis zum 1. November immer sonntags ab 20.15 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW

Titelfoto: TVNOW/Stefan Gregorowius (Bildmontage)

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0