"Sommerhaus"-Top 3 steht fest! "Ich gönn' es hier jedem, denen aber nicht"

Bocholt – Kurz vor dem großen Finale liegen die Nerven blank! Gleich zwei der verbliebenen fünf Paare fliegen aus dem "Sommerhaus der Stars" und verlieren somit die Chance auf 50.000 Euro.

ACHTUNG, SPOILER!

Dominik Schmitt (31) ganz grüblerisch: Geht es ihm wirklich nicht ums Preisgeld?
Dominik Schmitt (31) ganz grüblerisch: Geht es ihm wirklich nicht ums Preisgeld?  © RTL

"Nach Eskalation kommt Deeskalation", prophezeit Michelle Monballijn (42) nach Göttergatte Mikes (34) blutig geendetem Wutausbruch in Folge zehn.

Bessere Chancen auf ein bisschen Frieden bekommt zumindest das "Team Chakra": Jana Pallaske (42) und Sascha Girndt (45) müssen die Promi-WG am Morgen verlassen. Die Schauspielerin verdrückt glatt ein paar Tränchen und brennt zum Abschied noch ein Räucherstäbchen nieder.

Qualmen tun danach auch die Gemüter von Yasin Cilingir (30) und Samira Berkane (24). Das "Love Island"-Paar war aus Leistungsgründen von Lars Steinhöfel (35) und Dominik Schmitt (31) nominiert worden. Seitdem sind die Fronten verhärtet.

Alles was zählt: Finn und Malu treffen krasse Entscheidung
Alles was zählt Alles was zählt: Finn und Malu treffen krasse Entscheidung

"Ich gönn' es hier wirklich jedem - denen aber nicht", ätzt Samira, während ihrem Liebsten Dominiks Aussage, ihm sei die Gewinnsumme nicht wichtig, sauer aufstößt.

"Wieso bist du im Sommerhaus, wenn du das Geld nicht brauchst?", schimpft Yasin, der die Kröten für Hochzeit, Haus und Kind gewinnen will.

Yasin Cilingir (30) und Samira Berkane (24) rätseln über die nächste Challenge.
Yasin Cilingir (30) und Samira Berkane (24) rätseln über die nächste Challenge.  © RTL

"Sommerhaus der Stars": Peggy hat wegen Michelle Todesphantasien

Nur ein paar Stahlstangen bewahren Lars Steinhöfel (35) vor dem Absturz.
Nur ein paar Stahlstangen bewahren Lars Steinhöfel (35) vor dem Absturz.  © RTL

Beim Spiel "Ich halt dir die Stange" müssen die Paare wieder einmal Teamwork beweisen. Die Kandidaten hängen an gegenüberliegenden Seiten einer Kletterwand in luftigen Höhen und müssen Eisenstangen durch Löcher stecken, um sich so Stufen für den Aufstieg zu schaffen.

"Ich scheiß mir verdammt noch mal in die Hose!", verlassen Mike schnell die Nerven. Weil es zudem an der Logistik scheitert, legt der Muskelmann keinen einzigen Höhenmeter zurück, bevor die Zeit abläuft.

Peggy Jerofke (45) gönnt sich nach den Challenge-Strapazen eine Runde in der Badewanne, kann aber nicht so recht entspannen, weil Michelle daneben steht und sich die Haare föhnt.

Die Geissens: Unfalldrama: Shania Geiss kracht mit Auto gegen Betonwand - sie hat keinen Führerschein
Die Geissens Unfalldrama: Shania Geiss kracht mit Auto gegen Betonwand - sie hat keinen Führerschein

"Man weiß manchmal nicht, wie die Leute ticken", beäugt die Wahl-Mallorquinerin ihre Wellness-Kameradin skeptisch. "Die muss nur einmal den Föhn nach hinten ins Wasser werfen..."

Eine Sorge, die sie zukünftig nicht mehr plagen muss. "Mike und Michelle haben die kürzeste Distanz zurückgelegt", verkündet Steff Jerkel (54) die Spiel-Ergebnisse. "Damit sind sie das schlechteste Paar und müssen das Sommerhaus verlassen. Packt jetzt eure Sachen."

Michelle Monballijn (42) und Mike Cees-Monballijn (34) erfahren, dass sie das "Sommerhaus" verlassen müssen.
Michelle Monballijn (42) und Mike Cees-Monballijn (34) erfahren, dass sie das "Sommerhaus" verlassen müssen.  © RTL

"Sommerhaus der Stars": Michelle und Mike gehen mit "100 Prozent Realness"

Steff Jerkel (53) und Peggy Jerofke (44) müssen bei der Challenge "richtig einlochen".
Steff Jerkel (53) und Peggy Jerofke (44) müssen bei der Challenge "richtig einlochen".  © RTL

Trotz aller Querelen fällt der Abschied einigermaßen herzlich aus. "Letztendlich geht man hier mit 100 Prozent Realness, die manchmal 100 Prozent zu viel real war", ereilt Mike ein Anflug von Selbsterkenntnis. Peggys Resümee fällt da schon weniger diplomatisch aus: "Die waren halt hier die Außenseiter, schwieriges Paar."

Auf die verbliebenen vier Duos wartet am nächsten Tag bereits die nächste Challenge "Richtig einlochen".

Die Paare müssen ein Brett halten, auf dem rote Kugeln mit Buchstaben rollen. Durch geschicktes Balancieren müssen die Bälle in Einkerbungen befördert werden, um anhand von Wissensfragen ein Lösungswort zu bilden.

Zu hoch für Yasin und Samira. "Welches Bundesland grenzt an Frankreich, Luxemburg und Belgien?" - "Deutschland!", kreischt die Beauty, doch es hilft alles nichts. Am Ende lösen alle das Rätsel außer den beiden - das sichere Aus.

Yasin Cilingir (30) steht auf dem Schlauch.
Yasin Cilingir (30) steht auf dem Schlauch.  © RTL

Die elfte Folge "Sommerhaus der Stars" strahlt RTL am heutigen Mittwoch (27. Oktober, 20.15 Uhr) aus. Bei TVNOW seht Ihr sie schon jetzt. Das große Finale mit den Top 3 Paaren folgt am Donnerstag, ebenfalls zur Primetime im Free-TV.

Titelfoto: Montage: RTL

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars: