Kommt ein "Heißer Sommer"? Hier auf jeden Fall!

Von Björn Strauss

rbb - Die guten alten DEFA-Filme laufen derzeit hoch und runter im TV. Schließlich wird man ja nicht alle Tage 75 Jahre jung. Der MDR zeigte zum Feiertag einen Abend lang TV-Hits mit dem unvergessenen Rolf Herricht. Jetzt sind andere DDR-Stars dran, und zwar im rbb.

DDR-Ostsee-Abenteuer anno 1968: Ein heißer Sommer, heiße Musik, heiße Flirts - zwölf Leipziger Mädchen treffen auf elf Karl-Marx-Städter Jungs, die zufällig dasselbe Urlaubsziel haben.
DDR-Ostsee-Abenteuer anno 1968: Ein heißer Sommer, heiße Musik, heiße Flirts - zwölf Leipziger Mädchen treffen auf elf Karl-Marx-Städter Jungs, die zufällig dasselbe Urlaubsziel haben.  © rbb/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss

Auch in der DDR gab's einst heiße Sommer ... und heiße Filme. Was passiert, wenn zwölf Mädels aus Leipzig und elf Jungs aus "Karl-Marx-Stadt" (heute Chemnitz) an die Ostsee trampen, hat die DEFA in einem Kult-Musical-Film verpackt: "Heißer Sommer" aus dem Jahr 1968. Und mittendrin das Traumpaar der DDR: Chris Doerk (78, Stupsi) und Frank Schöbel (78, als Kai). Und das Ganze kommt sogar mal nahezu ideologiefrei daher.

Quer über die Autobahn geht's in Richtung DDR-Strand, und es geht - na klar - um Jugend-Liebe: Stupsi (Doerk) hat’s auf Kai (Schöbel) abgesehen, der allerdings ein Auge auf Brit wirft. Diese Kult-Geschichte läuft um 20.15 Uhr beim rbb.

Die Musical-Schnulze gehört mit sechs Millionen Kinozuschauern zu den erfolgreichsten DEFA-Filmen (der erfolgreichste DEFA-Film zu dieser Zeit war übrigens "Die Söhne der großen Bärin" mit Gojko Mitic, 80, und 9,44 Millionen Fans). Auch wenn - oder weil - die Handlung eigentlich "dünn" ist, das Singen und Tanzen der Ostsee-Gang ist noch immer kultig.

Bachelorette: 20 Rosenanwärter für die Bachelorette: ER ist kein Unbekannter!
Bachelorette 20 Rosenanwärter für die Bachelorette: ER ist kein Unbekannter!

Aber das ist nicht alles. Im Anschluss bekommen "Paul und Paula" ihr Liebesleben mehr oder minder auf die DDR-Reihe.

Sie waren DAS DDR-Traumpaar: Frank Schöbel und Chris Doerk, spielen die Hauptrollen in diesem kultigen DEFA-Filmmusical.
Sie waren DAS DDR-Traumpaar: Frank Schöbel und Chris Doerk, spielen die Hauptrollen in diesem kultigen DEFA-Filmmusical.  © rbb/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss

Nach dem "Heißen Sommer" kommen Paul und die "Lieblings-Paula der DDR"

DDR-Liebe: "Die Legende von Paul und Paula" im rbb ab 22 Uhr - eine Sternstunde der DEFA Geschichte und die Glanzrolle im Leben der Schauspieler Angelica Domröse mit Winfried Glatzeder.
DDR-Liebe: "Die Legende von Paul und Paula" im rbb ab 22 Uhr - eine Sternstunde der DEFA Geschichte und die Glanzrolle im Leben der Schauspieler Angelica Domröse mit Winfried Glatzeder.  © rbb/PROGRESS Film-Verleih/Norbert Kuhröber

Eine weitere Liebeskomödie um ein DDR-Paar gibt's ab 22 Uhr aus der DEFA-"Traumfabrik des Ostens" - mit dabei Ex-Dschungelstar Winfried Glatzeder (76), der jüngst auf dem Riverboat ziemlich fies lästerte.

Zurück in die DDR-70er: Kassiererin Paula (Angelika Domröse, 80, "die Brigitte Bardot des Ostens") pfeift auf Konventionen. Nach ihrer gescheiterten Ehe lebt sie mit ihren beiden Kindern allein. Aber sie ist bereit für einen Liebes-Neuanfang.

Als sie im "Beatclub" (heute würden wir's wohl Disco nennen) Paul (Glatzeder) begegnet, dankt sie dem Himmel für dieses Glück. Paul aber ist in festen Händen und zu feige, seine Frau zu verlassen.

Es geht um "kleine Brüste": Valentina Pahde bekommt fiese Fan-Frage!
Valentina Pahde Es geht um "kleine Brüste": Valentina Pahde bekommt fiese Fan-Frage!

Dieser wundebare DEFA-Kino-Schatz bringt teils ironisch die DDR der 70er auf den Bildschirm.

TV-Tipp: Nicht verpassen: "Heißer Sommer" - ab 20.15 Uhr im rbb. Im Anschluss kommt "Die Legende von Paul und Paula" ab 22 Uhr.

Titelfoto: rbb/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss

Mehr zum Thema TV & Shows: