Emotionales Bachelorette-Finale: ER hat Melissas Herz erobert

Stuttgart - Acht Wochen lang konnten wir "Bachelorette" Melissa Damilia (25) auf der Suche nach ihrer großen Liebe begleiten. Im hochemotionalen und tränenreichen Finale stehen Daniel Häusle (24) und Leander Sacher (22) - einem von beiden muss sie eine harte Abfuhr erteilen.

ACHTUNG, SPOILER!

Schwere und emotionale Entscheidung für Melissa Damilia (25) im Bachelorette-Finale.
Schwere und emotionale Entscheidung für Melissa Damilia (25) im Bachelorette-Finale.  © TVNow
Melissas Freundinnen Isabel (25, l.) und Eda (27) fühlen den Finalisten auf den Zahn.
Melissas Freundinnen Isabel (25, l.) und Eda (27) fühlen den Finalisten auf den Zahn.  © TVNow

Zurück in Deutschland lernen Daniel und Leander Melissas Freundinnen Isabel (25) und Eda (27) in ihrer Heimat Stuttgart kennen. Ihre Familie möchte nicht ins Fernsehen.

Zuerst treffen die beiden auf den Österreicher Daniel, den Eda "schon vom Dialekt" direkt gut finden würde. "Ist schon ein Süßer, der passt zu dir!"

Der Wirtschaftswissenschaften-Student weiß um Melissas schwere Entscheidung und versucht sie ihr, so angenehm wie möglich zu machen.

"Wenn die Entscheidung für mich ist, bin ich doppelt froh. Und sonst wäre es ein herber Schlag, an dem ich lang zu knabbern hätte. Aber wenn du glücklich bist, ist es halt so."

Für die 25-Jährige sind die Worte "das Schönste, was ich je gehört hab."

Der Wiener ist danach der erste Mann, der in Melissas Wohnung darf. Auf dem Sofa wird gechillt und natürlich auch geredet. "Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so auf ein Mädel einlassen kann bei dem Ganzen."

Für Daniel wäre es ein schwerer Schlag, wenn sie sich nicht für ihn entscheiden sollte.
Für Daniel wäre es ein schwerer Schlag, wenn sie sich nicht für ihn entscheiden sollte.  © TVNow

Leander offenbart seine Gefühle: "Ich habe mich in dich verliebt, wirklich!"

Leander offenbart seine Gefühle und gesteht ihr seine Liebe.
Leander offenbart seine Gefühle und gesteht ihr seine Liebe.  © TVNow

Am nächsten Tag lernen die Freundinnen der berühmten Junggesellin Leander kennen.

Den kannte sie ja schon, weil er ein Kumpel ihres Ex-Freundes Richard Heinze (23) ist. Umso größer waren die Zweifel, ob er es wirklich ernst meinen könnte. Obwohl er natürlich nicht wusste, dass SIE die Bachelorette ist.

Isabel sagt im Vierer-Gespräch, ob er wisse, dass Melissa sehr temperamentvoll ist. Bevor er antworten kann, übernimmt sie: "Ich bin bei ihm voll ruhig. Dass ich so runterkomme bei jemandem, kenne ich nicht."

"Siehst du das hier als Push für dein Unternehmen?", will Isabel von dem Kosmetikfirma-Geschäftsführer wissen. Leander: "Meine eigenen Sachen laufen sowieso, unabhängig davon. Ich wollte hier eine Frau kennenlernen."

Und dann müssen Melissas Vertraute ihre Meinung zu den Jungs abgeben. "Gestern hast du viel mehr gestrahlt", sagt Eda über das Treffen mit Daniel. "Bei Leander bist du viel zu sehr mit deinem Kopf beschäftigt." Und auch Isabels Gefühl tendiert "eher Richtung Daniel - dieses Strahlen in den Augen war mehr da."

Später bei der Bachelorette daheim offenbart Leander ihr seine Gefühle: "Ich habe mich in dich verliebt, wirklich!" Doch die 25-Jährige ist hin- und hergerissen, weiß nicht, ob er ihr auf Dauer zu ruhig ist.

Melissa bricht bei ihrer Entscheidung mehrfach in Tränen aus

Wer bekommt die letzte Rose? (Bildmontage)
Wer bekommt die letzte Rose? (Bildmontage)  © TVNow

"Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich für zwei Männer Gefühle entwickeln kann. Jetzt muss ich einen davon verletzen", beginnt sie den Moment der Entscheidung. "Ich kann's mir mit beiden vorstellen. Das macht mir das Ganze auch so schwierig."

Zuerst steht Daniel vor ihr, mehrmals knickt ihre Stimme weinend ein. "Du bist einer der positivsten und besten Menschen, die ich in der letzten Zeit kennenlernen durfte. Und ich habe Gefühle für dich entwickelt - aber sie reichen nicht aus für die letzte Rose."

Der smarte Österreicher nimmt ihre Entscheidung natürlich sichtlich geknickt hin, akzeptiert sie aber. "Du bist eine unglaubliche Frau und es hat mich gefreut, dich kennenlernen zu dürfen."

Melissa tut es "weh, ihn wegfahren sehen zu müssen und zu wissen: Er war es nicht."

Als Leander auf sie zukommt, weiß der Zuschauer bereits, dass er gewinnen wird. "Ich weiß nicht, ob der Dauerzustand der Ruhe für mich in der Beziehung ausreichend ist. Ich hatte viel Zeit, nachzudenken", sagt die Bachelorette, um festzustellen: "Leander, ich habe mich in dich und deine Art verliebt."

Das große Bachelorette-Finale seht ihr am kommenden Mittwoch (9. Dezember) ab 20.15 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW

Mehr zum Thema Bachelorette:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0