Nach Ausstieg bei der "Bachelorette": Flirtet Leon jetzt mit dieser "Bachelor"-Kandidatin?

Hamburg - Dieser Ausstieg kam für viele "Bachelorette"-Zuschauer völlig überraschend: Denn ausgerechnet Kandidat Leon (33), der seit Folge eins als absoluter Favorit galt, entschied sich dazu, die Show freiwillig zu verlassen.

Zwischen Esther (22) und Leon (33) scheint es zu knistern.
Zwischen Esther (22) und Leon (33) scheint es zu knistern.  © TV NOW

Auch Maxime Herbord (26) hätte nicht mit seiner Entscheidung gerechnet, wie sie den anderen Kandidaten anschließend verriet. Doch Leon ließ sich nicht mehr von seinem Entschluss abhalten.

Bei Instagram versprach der Hamburger, dass er sich in den kommenden Tagen mit einem Statement melden wolle. In einem Post sinnierte er bis dahin nach Oscar Wilde: "Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

Neben vielen zustimmenden Kommentaren seiner neu gewonnenen Community reagierte auch eine einstige "Bachelor"-Kandidatin auf seinen Post. Und die startete gleich einen offensiven Flirt-Angriff: "Echt schade, wen soll ich denn ab jetzt im TV anschmachten?", fragte sie den 33-Jährigen. "Aber ich denke auch, dass am Ende alles gut kommt und in dem Moment war es für dich die richtige Entscheidung."

Die Geissens: Davina Geiss postet heißes Selfie: Fans lachen sich über Detail schlapp
Die Geissens Davina Geiss postet heißes Selfie: Fans lachen sich über Detail schlapp

Auf eine Antwort musste Esther nicht lange warten: "Können ja zusammen ins Dschungelcamp", scherzte Leon und bedankte sich für den lieben Kommentar.

Doch Esther lehnte dankend ab: "Hätte es nicht so einen schlechten Ruf wär ich sofort am Start", schrieb sie. "Du hast nur Angst davor Insekten essen zu müssen", stichelte Leon weiter und bekam sogleich eine selbstbewusste Ansage: "Pff, ich wär der Grund, dass alle Dschungelbewohner immer was zu Essen kriegen, trust me."

Klingt so, als würde es gewaltig zwischen den beiden Reality-TV-Teilnehmern knistern. Doch die Follower haben noch etwas ganz anderes im Blick...

Kommentar sorgt für weitere Spekulationen

Darf sich Maxime (26) auf eine Rückkehr von Leon freuen?
Darf sich Maxime (26) auf eine Rückkehr von Leon freuen?  © TV NOW

Denn Leon verortete den Post ausgerechnet in Herzogenrath, der Heimat von Maxime. "Spannend", finden seine Follower. "Du kommst bestimmt zurück oder so."

Eine klare Antwort bleibt der 33-Jährige seiner Community tatsächlich schuldig. "Spekulieren dürft ihr hier natürlich so viel, ihr wollt", schreibt er geheimnisvoll und versieht seinen Kommentar mit einem Emoji mit Heiligenschein.

Wie es für die anderen Kandidaten bei der "Bachelorette" weitergeht und ob Leon vielleicht wirklich noch einmal eine zweite Chance bekommt, das seht Ihr immer mittwochs, 20.15 Uhr, bei RTL oder schon vorab auf TVNOW.

Titelfoto: TV NOW

Mehr zum Thema Bachelorette: