"Schocker-Moment": Noch vor der Rosenvergabe schmeißt die "Bachelorette" jemanden raus

Kefalonia – In der Auftakt-Folge der neuen "Bachelorette"-Staffel flogen hier und da bereits die Funken. In der zweiten Folge flogen nicht nur Funken, sondern auch Kandidaten. Zwei Rosenanwärter schickte Maxime Herbord (26) nach Hause und ein Dritter ging sogar freiwillig.

ACHTUNG SPOILER!

Kandidat Dario (33) gibt sich Mühe beim Einzeldate und hat über einige Dinge nachgedacht. Doch gefällt das Maxime?
Kandidat Dario (33) gibt sich Mühe beim Einzeldate und hat über einige Dinge nachgedacht. Doch gefällt das Maxime?  © TVNow

Los ging es mit einem Einzeldate für Dario (33). Der Münchener mit italienischen Wurzeln freute sich auf das Rendezvous, denn bei der Vorstellrunde in der ersten Folge, hat er sich nach eigenen Aussagen vor Aufregung nur so blamiert.

Am Strand von Kefalonia kamen sich die beiden näher. So nah, dass nach fünf Minuten bereits die ersten Tränen flossen! Denn Thema Nummer eins, auch bei der "Bachelorette", war das Coronavirus.

Maxime, die zwei Familienmitglieder durch das Virus verlor, kam ins Stocken und plötzlich musste auch Dario an seine Oma denken, die 2018 verstarb.

"Ein Mädchen wird vermisst": Heino Ferch ermittelt in neuem True-Crime-Fall
TV Krimis "Ein Mädchen wird vermisst": Heino Ferch ermittelt in neuem True-Crime-Fall

Kurze Zeit später schwebten die beiden in einer Art Hollywood-Schaukel in schwindelerregender Höhe über der Küste Kefalonias und führten erneut tiefgründige Gespräche, bei denen Dario viele persönliche Fragen stellte und die Nähe zu Maxime suchte. Hier ein Küsschen auf die Hand, da eine Umarmung. Schlussendlich schenkte er ihr sogar einen Ring, der ihr Glück bringen sollte.

Es wirkte zunächst so, als könnte Maxime sich fallen lassen und als würde sie dem 33-Jährigen vertrauen. Doch das Date regte sie zum Nachdenken an. Ein überaus begeisterter Dario hingegen resümierte: "Als würde ich sie kennen. Nach diesem Date ist das Interesse auf jeden Fall geweckt."

Ein Pferde-Ausritt endete mit einem fehlplatzierten Kompliment

Nikos (24) Komplimente kommen wie aus der Pistole geschossen und stoßen bei einigen Kandidaten sauer auf.
Nikos (24) Komplimente kommen wie aus der Pistole geschossen und stoßen bei einigen Kandidaten sauer auf.  © TVNow

Während Dario in der Villa erzählte, dass das Date einzigartig war, fand Maxime die tiefgründigen Gespräche, den verschenkten Ring und die vielen Zärtlichkeiten zu übertrieben: "Es war einfach zu viel." Waren die Funken, die beim ersten Kennenlernen noch sprühten, bereits erloschen?

Doch es musste weitergehen und die "Bachelorette" lud Zico (30), Robert (26), Hendrik (33), Niko (24) und Tony (30) zu einem Gruppendate ein.

Auf Pferden ritt die Truppe mehr schlecht als recht über die Insel, um im Anschluss miteinander zu quatschen. "Wie lang bist du schon Single?", stellte Tony die berüchtigte Frage. "Seit Anfang des Jahres", antwortete die 26-Jährige.

Horror-News bei "Alles was zählt": Finn bei Flugzeugabsturz getötet!
Alles was zählt Horror-News bei "Alles was zählt": Finn bei Flugzeugabsturz getötet!

Man könnte meinen, dass die Männer ihr nun den Raum geben wollten, um mehr zu erzählen. Doch Niko hatte andere Pläne und war offenbar so angetan von Maximes Augen, dass er sie beinahe unterbrach, um ihr ein Kompliment zu machen.

"Ich meine, derjenige, der das Kompliment macht, denkt selber wahrscheinlich nicht, dass es jetzt nicht an der Zeit ist. Sonst würde er es halt nicht machen", kommentierte Zico das etwas empathielose Kompliment wenig später. Niko schien das gar nicht zu merken und fasste am Abend in der Villa zusammen: "Ja, war geil. Herbe gute Connection gehabt. Herbe gute Energie."

Maxime (26) ist aufgeregt: Sie muss Dario sagen, wie sie sich entschieden hat.
Maxime (26) ist aufgeregt: Sie muss Dario sagen, wie sie sich entschieden hat.  © TVNow

Maxime traf folgenschwere Entscheidung

Wie in jeder Woche muss sich "Bachelorette" Maxime (26) für die Männer entscheiden, mit denen sie sich keine Zukunft vorstellen kann.
Wie in jeder Woche muss sich "Bachelorette" Maxime (26) für die Männer entscheiden, mit denen sie sich keine Zukunft vorstellen kann.  © TVNow

Die von den Eindrücken erschlagen wirkende Maxime schnappte sich in ihrer ersten Zeit als "Bachelorette" noch Tony und Julian für jeweils ein Einzeldate.

Denn auch in dieser Woche mussten drei Männer die Villa verlassen. Eine Entscheidung sollte daher weise gewählt sein. Julian (27) schien die Brünette überzeugt zu haben, denn er ergatterte schon vor der Nacht der Rosen eine der duftenden Blumen.

Dann rückte der Entscheidungsabend näher. Maxime schlüpfte in ein rotes Kleid und fällte eine schwere Entscheidung: Ein Mann musste noch vor der Rosenvergabe gehen.

Ihre Wahl fiel überraschenderweise auf Dario. Sie sei während des Dates nicht ehrlich gewesen und habe ihm nicht gesagt, dass die Nähe ihr "zu viel" war. Das wollte sie nachholen, ihm den Ring zurückgeben und sich von ihm verabschieden. "Es passt einfach nicht", sagte sie.

Das ehemalige Model nahm das gelassen, war jedoch enttäuscht. Unter den Männern brach derweil Chaos aus. Für sie war Dario ganz klar der Favorit. "Was ein Schocker-Moment", betonte Leon (33) seine Gefühle. Damit waren die Karten neu gemischt.

Für den Hünen Hendrik (33) ist das Show-Konzept nicht das Richtige. Er kann sich auf diese Weise nicht verlieben und geht freiwillig.
Für den Hünen Hendrik (33) ist das Show-Konzept nicht das Richtige. Er kann sich auf diese Weise nicht verlieben und geht freiwillig.  © TVNow

Ein Kandidat geht freiwillig

Aber der Abend hielt noch weitere Überraschungen bereit. Während die Männer sich noch von Darios vorzeitigem Rauswurf erholen mussten, räumte auch Hendrik das Feld: "Es ist befremdlich, so eine Frau kennenzulernen. Ich brauche länger, um Gefühle zu entwickeln. Von daher habe ich mir überlegt, heute freiwillig zu gehen."

Damit war klar: Noch ein Mann musste die Villa verlassen. Maximes Wahl fiel auf einen zerknirschten Robert.

Somit sind nur noch 14 Männer im Rennen, denen Maxime in Folge drei näher kommen wird. Außerdem crashen zwei bislang Unbekannte ein Stranddate.

Welche Männer auf die Insel kommen und wer ein Einzeldate erwischt, zeigt RTL am 21. Juli um 20.15 Uhr im TV oder schon jetzt im Stream auf TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW

Mehr zum Thema Bachelorette: