"Katastrophe": Sylvana Wollnys Tochter lässt ihre Eltern seit Wochen nicht schlafen!

Hückelhoven - Sylvana Wollny (30) und ihr Liebster Florian Köster (33) haben es derzeit nicht leicht, denn seit Wochen bringt Töchterchen Anastasia (3) die gesamte Familie um den Schlaf. Bei Instagram gab Sylvana nun ein Update - das fiel allerdings nicht besonders positiv aus.

Sylvana Wollny (30) schlägt sich derzeit die Nächte um die Ohren.
Sylvana Wollny (30) schlägt sich derzeit die Nächte um die Ohren.  © Instagram/sylvana_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Bereits im April hatte Sylvana ihren rund 343.000 Instagram-Fans vom chaotischen Schlafrhythmus ihrer jüngsten Tochter erzählt.

So berichtete die älteste Wollny-Tochter zwar schon damals, dass die Zweijährige aktuell die "Nacht zum Tag machen" würde, dennoch hatte sie sich zuversichtlich gezeigt. "Wir sind jetzt gerade auf einem guten Weg, das unter Kontrolle zu bekommen", hatte sie verkündet, wurde inzwischen jedoch eines Besseren belehrt.

Denn wie die zweifache Mama ihren Fans am Donnerstag in ihrer Story verriet, hat ihre jüngste Tochter das Schlaf-Problem leider noch immer nicht überwunden - ganz im Gegenteil!

ZDF-Fernsehgarten: "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten: "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"

"Es ist nach wie vor eine Katastrophe mit dem Schlafen", gestand die 30-Jährige mit müdem Blick. "Dadurch, dass sie einfach so wenig schläft, kommen wir einfach auch gar nicht zum Schlafen."

So werde die Zweijährige nachts gegen 1 Uhr wach und krabble dann ins Bett ihrer Eltern, wie Sylvana weiter berichtete.

An sich störe das daheim niemanden - würde Anastasia ihre Eltern nicht "dauerhaft" wecken!

Sylvana Wollny mit Töchterchen Anastasia bei Instagram

Sylvana Wollny ehrlich: "Es ist nicht so einfach"

"Dann möchte sie irgendwas und das geht dann bis 3, 4, 5 Uhr. Und um 6 Uhr geht dann der Wecker, weil die große Maus zur Schule muss", klagte Sylvana aus müden Augen.

Auch ihre älteste Tochter Celina (10) werde inzwischen häufig von dem nächtlichen Theater wach. "Es ist nicht so einfach", gestand Sylvana ehrlich. So würden die Eltern derzeit zwischen dem elterlichen Schlafzimmer und beiden Kinderzimmern hin und her pendeln.

Puh - nach erholsamen Nächten klingt das wirklich nicht! Wie lange Anastasia ihre Familie wohl noch auf Trab halten wird, bleibt spannend. Eine gehörige Portion Schlaf würde sicher allen Beteiligten entgegenkommen!

Titelfoto: Instagram/sylvana_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Die Wollnys: