Sorge um Calantha Wollny: Schock-Post über Mobbing und Vergewaltigung im Netz aufgetaucht

Hückelhoven – Was ist da los bei Calantha Wollny (21)? Im Netz ist ein Clip aufgetaucht, in dem die viertälteste Wollny-Tochter offenbar von düsteren Erfahrungen wie Mobbing und Vergewaltigung berichtet.

Fans sorgen sich um Calantha Wollny (21).
Fans sorgen sich um Calantha Wollny (21).  © Instagram/calantha_wollny_official

Noch im April hatte die 21-Jährige, die aus der RTLZWEI-Soap "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" bekannt ist, ihre Fans mit einer Ankündigung überrascht. Sie wollte sich eine Auszeit von den sozialen Medien nehmen.

Damals versicherte sie zwar, dass es ihr gut ginge, ein TikTok-Video lässt nun jedoch anderes befürchten.

Auf dem Kanal "calanthawollny1", dem rund 25.000 User folgen, ging jüngst ein kurzer Clip online. Er zeigt ein Bild von Calantha, über das ein lilafarbener Text geschnitten wurde. Die Zeilen machen auf Anhieb stutzig.

Dschungelcamp: Dschungel-Ausraster bei RTL: "Scheißverein! Miese Scheiß-Show ist das!"
Dschungelcamp Dschungel-Ausraster bei RTL: "Scheißverein! Miese Scheiß-Show ist das!"

"Wenn du denkst, dass du mich verletzen kannst...", heißt es darin. Was dann folgt, ist harter Tobak.

Calantha-Wollny-Account teilt Schock-Video in Instagram-Story

"Falsche Freunde sowie vergewaltigt": Verwirrung um Calantha Wollny

Im Netz macht ein TikTok-Video, das offenbar von Calantha Wollny (21) erstellt wurde, die Runde.
Im Netz macht ein TikTok-Video, das offenbar von Calantha Wollny (21) erstellt wurde, die Runde.  © Instagram/Screenshot/calantha_wollny_official

"Wurde gemobbt, in der Schule zusammengeschlagen, jeden Tag verprügelt, hab eine Fehlgeburt hinter mir, falsche Freunde sowie vergewaltigt. Also sagt mir nix, was ich tun und lassen soll..."

An wen sich die erschütternde Botschaft richtet, ist nicht klar. Der Clip ist inzwischen nicht mehr auf dem TikTok-Profil verfügbar. Er wurde jedoch auch über Instagram verbreitet, wo er weiterhin online ist.

Der Account "calantha_wollny_official", dem knapp 14.000 Instagram-Nutzer und unter anderem auch Calanthas Mutter Silvia Wollny (56) folgen, hat das Video in einer Story geteilt.

Bares für Rares: "Gibt es kein zweites Mal": Bieterkampf bei "Bares für Rares" für altes Unikat
Bares für Rares "Gibt es kein zweites Mal": Bieterkampf bei "Bares für Rares" für altes Unikat

Trotz der Indizien werden unter Wollny-Fans Zweifel laut, ob wirklich Calantha selbst die düsteren Zeilen verfasst hat.

Klar ist, dass die 21-Jährige in der Vergangenheit immer wieder für Negativ-Schlagzeilen gesorgt hat und sogar das ein oder andere Mal mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. Silvia soll ihre Tochter, die selber im Alter von 18 Jahren Mutter geworden ist, im vergangenen Jahr sogar beim Jugendamt gemeldet haben.

Bleibt zu hoffen, dass es Calantha gut geht und endlich Ruhe bei ihr einkehrt.

Wenn Ihr selber Erfahrungen mit Mobbing, Vergewaltigung oder ähnlichem gemacht habt, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym unter diesen Rufnummern: 0800 / 111 0 111, 0800 / 111 0 222 oder 116 123.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/calantha_wollny_official, Instagram/calantha_wollny_official

Mehr zum Thema Die Wollnys: