Dschungelcamp: Patrick Romer soll einziehen, Zündstoff vorprogrammiert?

Köln - Wenn das Gerücht stimmt, zieht wieder ein RTL-"Promi-Eigengewächs" ins Dschungelcamp 2023. "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Patrick Romer (26) geht in den Dschungel und könnte dort für ordentlich Zündstoff sorgen!

Patrick Romer (26) könnte ins Dschungelcamp 2023 einziehen. Seine Freundin Antonia Hemmer (22) wird ihrem Freund sicherlich die Daumen drücken.
Patrick Romer (26) könnte ins Dschungelcamp 2023 einziehen. Seine Freundin Antonia Hemmer (22) wird ihrem Freund sicherlich die Daumen drücken.  © RTL / Stefan Gregorowius

Das vermeldet zumindest die Bild-Zeitung und beruft sich auf eigene Informationen.

Der 26-Jährige ist bei RTL kein Unbekannter: Er gewann mit seiner Freundin Antonia Hemmer (22) erst kürzlich das "Sommerhaus der Stars".

Jetzt könnte ihn der Kölner Privatsender in die nächste Show schicken.

Dschungelcamp: Dschungelcamp-Lucas nur Dritter: Als erstes will er mit seiner Familie sprechen
Dschungelcamp Dschungelcamp-Lucas nur Dritter: Als erstes will er mit seiner Familie sprechen

Für den Rinderzüchter wäre das Camp wohl eine große Bühne für sein Narzisten-Ego. Das unterstellten ihm zumindest etliche Sommerhaus-Kollegen, die mit ihm die Zeit verbringen mussten.

Dort hatte er immer wieder seine Freundin beleidigt und erniedrigt. Sogar Mario Basler (53) griff ein und nahm ihn sich zur Brust. Patricks Freundin brach in der Show mehrfach in Tränen aus.

Bei der großen Wiedersehens-Show am Sonntag zeigten sich beide glücklich vereint und erzählten, an ihrer Beziehung arbeiten zu wollen.

Beim "Sommerhaus der Stars" wurde Romer beleidigend.
Beim "Sommerhaus der Stars" wurde Romer beleidigend.  © RTL

Sollte Bauer Romer ins Dschungelcamp ziehen, dürfte er mit seiner unausstehlichen Art für Aufsehen, Empörung und Abneigung sorgen.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Dschungelcamp: