Dschungelkönig Filip enttäuscht: "Sie hat mir die ganze Liebe genommen"

Hamburg/Köln - Diese Frage beschäftigt Zuschauer nun schon seit Wochen: Was lief wirklich zwischen dem amtierenden Dschungelkönig Filip Pavlovic (27) und Tara Tabitha (28)?

Filip (27) und Tara (28) lernten sich schon vor den Dreharbeiten zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kennen. Doch kam es auch zu einem Kuss?
Filip (27) und Tara (28) lernten sich schon vor den Dreharbeiten zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kennen. Doch kam es auch zu einem Kuss?  © RTL / Stefan Menne (Bildmontage)

Denn auch nach den vermeintlichen Flirts im Camp werden die beiden nicht müde, verschiedene Versionen ihrer Geschichte zu erzählen. So behauptete Tara, dass sie schon vor dem Start der Dreharbeiten etwas mit Filip im Hotelzimmer gehabt habe.

Doch im großen "Dschungelcamp"-Nachspiel mit Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) knallte es am Sonntagabend nun noch einmal so richtig zwischen den beiden Reality-Stars.

So bestritt Filip zwar nicht, dass es ein Treffen zwischen ihm und Tara gegeben habe, betonte jedoch: "Weder haben wir uns geküsst, noch sind wir uns körperlich nähergekommen!"

Sommerinterview mit Alice Weidel - doch keine "Verbannung aus den Öffentlich-Rechtlichen"?
TV & Shows Sommerinterview mit Alice Weidel - doch keine "Verbannung aus den Öffentlich-Rechtlichen"?

Dafür habe er sogar Beweise in seinen Instagram-Nachrichten. Doch Tara beharrte weiter auf ihrer Geschichte und erklärte, dass es hinter verschlossenen Türen tatsächlich zum Kuss gekommen sei. "Ich weiß was war, erzähl' den Leuten, was du willst."

Doch das wollte Filip nicht so stehen lassen: "Du hast ja auch schon im Camp so viel erfunden!", wetterte er weiter.

Filip Pavlovic ist der Dschungekönig 2022

Tara berichtete von ihrer Version auf Instagram

Tara enttäuscht von Filip: "Er ist der König, bitte"

Eine Aussage, die wiederum bei Tara für große Enttäuschung sorgte: "Schmeißt mich einfach weg, redest kein einziges Mal mit mir", warf sie Filip nach seinem Sieg im Dschungel vor und erklärte dann trotzig: "Okay, wir haben uns nicht geküsst. Ich habe mir alles eingebildet. Er ist der König, bitte."

Später nutzte Filip aber noch einmal die Gelegenheit in einem Instagram-Live, um seine Sicht der Dinge weiter klarzustellen: "Ihr wisst nicht, wie es mir geht!", erzählte er seinen Followern. "Ich muss mich die ganze Zeit für Sachen rechtfertigen, die nie passiert sind. Sie hat mir dieses ganze Feeling genommen, den ganzen Spaß, die ganze Liebe (...) - einfach genommen."

Was nach all dem Hin und Her aber nun wirklich hinter den verschlossenen Hotelzimmertüren in Südafrika passierte, wissen am Ende wohl nur die beiden.

Titelfoto: RTL / Stefan Menne (Bildmontage)

Mehr zum Thema Dschungelcamp: