Dschungelshow, Tag 1: Nur Zoe sorgt mit Schrei-Attacke für Unterhaltung

Köln - Hürth-Efferen, NRW, statt Gold Coast, Australia. Studio statt echter Dschungel. Tiny House statt Camp-Pritschen: Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" ist 2021 alles ein bisschen anders. Und bis jetzt auch ziemlich langweilig.

In diesem Outfit müssen immer drei Promis für drei Tage im Tiny House wohnen.
In diesem Outfit müssen immer drei Promis für drei Tage im Tiny House wohnen.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Ja, wir wissen, nur die absoluten Trash-Granaten unter Euch kennen jeden der zwölf IBES-Homo sapiens. Weil das so ist, geben wir Euch zu Beginn 'ne kleine Vita zu jedem Protagonisten mit.

Das Gute: Wir müssen uns erstmal nur drei Namen merken. Mike Heiter (28, "Sommerhaus"-Gewinner), Zoe Saip (21, Heidi Klums ProSieben-Model) und Frank Fussbroich (52, Reality-Urgestein). Oder: Der tätowierte Macho, die dünne Blonde und der Dicke mit den Augenringen. Problem: Drei Leute in einer 18-Quadratmeter-Hütte sind gar nicht mal so spannend, wie sich RTL das vielleicht dachte...

Das Trio zog am Freitagabend als erstes äußerst unspektakulär ins Hürther Tiny House. Paar schlimme Schicksale durften auch nicht fehlen: Mike ist jetzt mit einer Frisörin liiert, Zoe ist zu 70 Prozent Veganerin und Franky steckt(e) in der Schuldenfalle.

Ehe-Aus bei Emily und Paul? So geht das GZSZ-Liebesdrama weiter
GZSZ Vorschau Ehe-Aus bei Emily und Paul? So geht das GZSZ-Liebesdrama weiter

Genau wie neun andere bedeutungslose Menschen kämpfen sie in den nächsten Tagen um 50.000 Euro und das "Goldene Ticket", das sie 2022 ins echte australische Dschungelcamp bringen soll.

IBES 2021: Aufgewärmter Dschungel-Talk mit Ex-Campern (*gähn!)

Absolvierten schon vor der Liveshow die erste Dschungelprüfung: Mike Heiter (28, l.), Zoe Saip (20) und Frank Fussbroich (52).
Absolvierten schon vor der Liveshow die erste Dschungelprüfung: Mike Heiter (28, l.), Zoe Saip (20) und Frank Fussbroich (52).  © TVNow/Stefan Gregorowius

Es fiel durchaus schwer, irgendwas Gehaltvolles aus der Auftaktshow zu ziehen. So wurden mit Siegerin Melanie Müller (32) und It-Tunte Julian F.M. Stoeckel (33) auch noch die Siegerin und der Neuntplatzierte der achten Staffel eingeflogen, die über ihre Zeit bei IBES 2014 (!) plauderten.

Die durften dann auch ihren Senf zu dem Erstbezug loswerden (*zum Glück, zumindest fünfsekündige Unterhaltung): "Ich kenne keinen einzigen von den Gurken", stellte die Leipzigerin schockiert fest. Und Julian fand Mike "so herrlich doof."

Nach sinnloser Roast-Einlage von Moderatorin Sonja Zietlow (52) und drei Werbepausen ging's dann auch endlich zur ersten Dschungelprüfung, die schon vorher aufgezeichnet wurde. Neun Sterne galt es zu erspielen. Irgendwelche Wünsche? "Ich hoffe, es wird etwas Sportliches oder mit Wasser", hoffte Zoe. Ihr Wunsch war RTL Befehl.

Sturm der Liebe: Sturm der Liebe: Michael und Rosalie bekommen schlechte Nachrichten aus der Klinik
Sturm der Liebe Sturm der Liebe: Michael und Rosalie bekommen schlechte Nachrichten aus der Klinik

Allerdings war die Sache mit dem Wasser (*und dessen tierischem Inhalt) dann doch nicht so cool für die GNTM-Österreicherin (*erwartungsgemäß)!

Dschungelshow: Zoe Saip sorgt mit Kreisch-Attacke für bisschen Unterhaltung

GNTM-Teilnehmerin Zoe Saip (21) schrie sich die Seele aus dem dünnen Leib.
GNTM-Teilnehmerin Zoe Saip (21) schrie sich die Seele aus dem dünnen Leib.  © Bildmontage: TVNOW/Stefan Gregorowius

Mit einem Magneten mussten die drei Kandidaten nacheinander Schlüssel durch ein Labyrinth nach oben befördern und Schlösser öffnen. Der Wasserspiegel stieg mit der Zeit immer weiter, Zoes Empfindlichkeit aber auch (*zum Glück).

Schlangen, Leguane und ein kleines Krokodil schwammen in dem Becken umher und schlängelten sich um die 21-Jährige. Die schrie bei JEDER Berührung laut auf und konnte sich kaum auf die Prüfung konzentrieren.

Nur Mike holte drei Sterne, Frank hätte erst eingreifen dürfen, wenn Zoe fertig gewesen wäre. Doch die scheiterte in der vorgegebenen Zeit.

"Mir wurde immer gesagt, wenn du Angst hast und das zeigst, merken das die Tiere", meldete sie sich ganz klug zu Wort. Beherzigte sie aber währenddessen nicht.

Back im Tiny House heulte Zoe, vor allem auch, weil Frank ordentlich auf sie einkloppte und sie für das Scheitern verantwortlich machte: "Gott, wie kann man so schwach sein?!", flennte sie.

Frank Fussbroich wartete mit höher werdendem Wasserspiegel vergebens auf seinen Einsatz.
Frank Fussbroich wartete mit höher werdendem Wasserspiegel vergebens auf seinen Einsatz.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Die erste Dschungelprüfung im Video

"Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" läuft ab sofort täglich um 22.15 Uhr bei RTL und parallel auch bei TVNOW. Hoffentlich mit mehr Spannungsmomenten.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Dschungelcamp: