"Teppichluder" Janina Youssefian im RTL-Dschungel: Darum will sie jetzt mit ihrem alten "Image" aufräumen

Hamburg/Schweden - Janina Youssefian (39), in Deutschland besser bekannt als Dieter Bohlens (67) "Teppichluder", zieht ins RTL-Dschungelcamp ein und erhofft sich so nach vielen Jahren einen Imagewechsel.

Janina Youssefian (39) zieht ins "Dschungelcamp" ein.
Janina Youssefian (39) zieht ins "Dschungelcamp" ein.  © RTL

Vor rund 20 Jahren machte unter anderem die Bild-Zeitung Janina Youssefian zu einer der bekanntesten Trash-Promis Deutschlands, nachdem sie mit Poptitan Dieter Bohlen beim Techtelmechtel in einem Teppichladen erwischt wurde.

Ein "Karrieresprung" für die junge Frau: Rote Teppiche, Interviews, Reality-TV. Gleich zweimal zog sich Janina für den Playboy aus. Inzwischen lebt die gebürtige Iranerin in Schweden.

Trotz weniger TV-Auftritte, zuletzt 2016 bei "Adam sucht Eva – Promis im Paradies", blieb sie vor allem durch ihre sexy Dessous-Bilder in Erinnerung.

Dschungelcamp: Airport-Ausraster nach Dschungelcamp-Abreise: "Ich werd' die lebendig begraben!"
Dschungelcamp Airport-Ausraster nach Dschungelcamp-Abreise: "Ich werd' die lebendig begraben!"

Offensichtlich nicht genug.

Das Model zieht am 21. Januar ins RTL-Dschungelcamp ein - mit einer ganz besonderen Mission: "Ich versuche einfach, so 'nen Imagewechsel zu haben und einfach den Menschen zu erzählen, dass ein bisschen mehr hinter mir steckt", so Janina im Interview mit dem Sender.

Denn: "Diese Überschrift 'Teppich-Luder - die hatte nur einmal 'ne Affäre aufm Teppich mit Dieter Bohlen'. Das ist alles Quatsch. Das stimmt nicht so. Und das möchte ich einmal in meinem Leben so erzählt haben."

Steckte etwa doch ein bisschen mehr hinter der Liaison als ein kurzer Quickie auf der Auslegeware? Es macht zumindest den Anschein.

Janina Youssefian zieht ins Dschungelcamp und hat eine Mission

Janina Youssefian will nicht als "Versager" dastehen

Janina Youssefian freut sich auf Südafrika.
Janina Youssefian freut sich auf Südafrika.  © RTL

Die Gage für ihre Teilnahme sei für Janina nur eine Art Taschengeld. Aber: "Ich versuche jetzt, irgendwie alles mitzumachen und jetzt nicht irgendwie als Versager dazustehen. Ist ja auch irgendwie nicht schön."

Auch auf Instagram freute sich Janina über ihre Teilnahme: "Endlich darf ich euch sagen das ich bei Dschungelcamp dabei bin .Morgen geht es los nach Südafrika 🐆🐘 bitte ruf für mich an . Und wünscht mir Glück." (Rechtschreibung übernommen)

Ihr wollt wissen, wie sich Janina Youssefian und Co. in Südafrika schlagen? Das Dschungelcamp 2022 startet am 21. Januar um 21.30 Uhr bei RTL.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Dschungelcamp: