Dreiste Lüge? Laura Müller hat laut RTL gar keinen Job bei DSDS

Köln - Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Michael Wendler (48) wird Teil der diesjährigen Jury von "Deutschland sucht den Superstar" und auch seine Laura (20) mischt bei der Castingshow mit. Oder etwa doch nicht?

Auf der "DSDS"-Yacht fühlt sich Laura Müller (20) sichtlich wohl. Für einen Job hat es trotzdem nicht gereicht.
Auf der "DSDS"-Yacht fühlt sich Laura Müller (20) sichtlich wohl. Für einen Job hat es trotzdem nicht gereicht.  © instagram.com/lauramuellerofficial/

Die Dreharbeiten für die kommende Staffel "DSDS" haben bereits auf dem Event-Schiff Blue Rhapsody begonnen. 

Neben den Juroren Dieter Bohlen (66), Maite Kelly (40), Mike Singer (20) und Michael Wendler ist auch dessen Ehefrau mit dabei. 

Wie die Influencerin zuvor auf Instagram bekannt gegeben hatte, darf sie ebenfalls am beliebten RTL-Format mitwirken: "Die Dreharbeiten beginnen ja bald. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit, auf das gesamte Team, auf Dieter Bohlen." 

Und dann legte die Wahlamerikanerin nach und überraschte ihre Fans: "Ich hab auch einen kleinen Job. Und da freue ich mich wirklich sehr und fühle mich sehr geehrt."

Doch was ist eigentlich Lauras Aufgabe? "Dazu in den nächsten Tagen mehr", hieß es damals in ihrer Story. 

Ihre Follower blieben gespannt, erhielten aber keine genaue Auskunft von Laura.

RTL dementiert DSDS-Job für Laura Müller auf Pressekonferenz

Die Influencerin muss wohl weiter ihr Geld mit Werbung verdienen.
Die Influencerin muss wohl weiter ihr Geld mit Werbung verdienen.  © instagram.com/lauramuellerofficial/

Die BILD berichtete daraufhin, dass eine ganz neu geschaffene Stelle in der RTL-Produktion noch frei sei, bei der den Nachwuchstalenten erklärt werden soll, wie diese sich richtig vermarkten und das Meiste im Netz aus sich herausholen.

Ein Job wie gemacht für Instagram-Star Laura, die selbst über 580.000 Abonnenten hat!

Doch scheinbar hat die Wendler-Ehefrau da etwas missverstanden. Wie Heute.at berichtet, will Sender RTL von einem Job für die 20-Jährige nämlich nichts wissen.

Das machte Unterhaltungschef Kai Sturm auf der "DSDS"-Pressekonferenz ziemlich deutlich: "Die Frage ist eigentlich relativ gut zu beantworten: Sie kümmert sich um dein Seelenheil, Michael. Und ansonsten gibt es keinen offiziellen 'DSDS'-Job."

Peinlich, aber zumindest in finanzieller Hinsicht ist der Fehlschlag für Laura gut zu verkraften: Allein mit den Produktplatzierungen auf ihrem Instagram-Account dürfte der Social-Media-Star genug verdienen.

Titelfoto: instagram.com/lauramuellerofficial/

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0