DSDS-Halbfinale: Wer kann Thomas Gottschalk beeindrucken?

Köln/Duisburg - Neun Sänger und Sängerinnen ringen noch um den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar". Im Live-Halbfinale von DSDS am Samstagabend treffen diese erstmals auf Thomas Gottschalk (70) in der Jury, da Dieter Bohlen (67) krank ausfällt.

Jan, Jan-Marten, Starian, Ludi, Kevin und unten v.l.: Daniele, Michelle, Pia und Karl stehen im DSDS-Halbfinale.
Jan, Jan-Marten, Starian, Ludi, Kevin und unten v.l.: Daniele, Michelle, Pia und Karl stehen im DSDS-Halbfinale.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Show findet live im Landschaftspark Duisburg statt, die Künstler müssen die DSDS-Jury mit drei Performances überzeugen.

Sie treten als Gesamtgruppe, in 3er-Teams und Solo auf. Als Opening-Song werden die verbliebenen neun Sänger und Sängerinnen gemeinsam "Blinding Lights" von The Weeknd performen.

Wer das Rennen macht und den Sieg holen könnte, ist noch offen, doch die alte Jury hatte zuletzt einige Favoriten. Durch die Krankmeldung des Poptitanen und den Ersatz durch Thomas Gottschalk könnten die Karten aber vielleicht komplett neu gemischt werden.

GZSZ: Johanna stellt ihrem Vater ein Ultimatum
GZSZ Vorschau GZSZ: Johanna stellt ihrem Vater ein Ultimatum

So urteilte Dieter Bohlen beispielsweise über Jan Böckmann (29): "Du hast irgendwas, was man nur vom lieben Gott kriegt, das ist diese verrückte rauchige Stimme. Ich steh total drauf." Ob Neu-Juror Thomas Gottschalk diese Meinung teilen wird?

Aber auch Karl Jeroboan (30) könnte siegen. Im Jurycasting sang er "Bruises" von Lewis Capaldi und bekam direkt die Goldene CD von Dieter Bohlen.

Der urteilte damals: "Wenn man mit so einem Gefühl singt und so einer Range, das ist wahnsinnig."

Maite Kelly (41) und Mike Singer (21) werden im DSDS-Halbfinale erstmals mit Thomas Gottschalk (70) in der Jury sitzen, da dieser spontan einspringt.
Maite Kelly (41) und Mike Singer (21) werden im DSDS-Halbfinale erstmals mit Thomas Gottschalk (70) in der Jury sitzen, da dieser spontan einspringt.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Thomas Gottschalk springt für Dieter Bohlen bei DSDS ein

Thomas Gottschalk (70) wird kurzfristig Dieter Bohlen (67) in der DSDS-Jury ersetzen.
Thomas Gottschalk (70) wird kurzfristig Dieter Bohlen (67) in der DSDS-Jury ersetzen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Aber auch Michelle Patz (26) konnte trotz Erkältung das DSDS-Finale erreichen. Sie punktete zunächst mit der Ballade "Lost Without You" von Freya Ridings, lieferte dann immer wieder starke Leistungen.

Die Jury aus Maite Kelly (41), Mike Singer (21) und Neuzugang Thomas Gottschalk wird zwar ihre Meinung abgebenen, letztlich entscheiden aber die Zuschauer, wer weiterkommt.

RTL hatte den kurzfristigen Absprung von Bohlen sehr knapp kommentiert. "Wir bedauern Dieters krankheitsbedingte Absage sehr und wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung", so Kai Sturm, RTL-Unterhaltungschef, am Donnerstag.

RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!
RTL RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!

Die genauen Umstände für sein Fehlen sind offen.

Doch Thomas Gottschalk versprach bereits eine würdige Vertretung. "Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor."

Die Kandidaten könnten ja sowieso alle toll singen. "Ich kann also nichts falsch machen," so die TV-Ikone. Die Show läuft um 20.15 Uhr bei RTL oder bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius / Montage

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar: