DSDS-Jury: Mike Singer sitzt künftig neben Dieter Bohlen!

Köln - Dieter Bohlen (66) ist längst der Senior bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Nach dem kompletten Austausch der Rest-Jury steht jetzt ein erster neuer Juror fest: Es ist ein Jungspund!

Der Popsänger Mike Singer (20) wird Mitglied der künftigen DSDS-Jury.
Der Popsänger Mike Singer (20) wird Mitglied der künftigen DSDS-Jury.  © Jens Kalaene/dpa

Mike Singer (20) wird als jüngster Juror der Geschichte von DSDS die Talente der Zukunft beurteilen. Damit sorgt der Sender RTL für eine echte Frische-Kur.

"Ich fühle mich sehr geehrt, in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen. Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde. Ich freue mich sehr auf die Kandidaten und meinen neuen Job", sagte Mike Singer gegenüber RTL.

Falls Du Mike Singer ("Deja Vu") nicht kennst: Er hat drei Alben bei Warner Music veröffentlicht. Alle landeten auf Platz Eins der deutschen Albumcharts!

Für den Eurovision Song Contest 2018 saß Mike Singer neben Max Giesinger in der deutschen Jury. 

Neue DSDS-Staffel mit Mike Singer

Mike Singer wird erst 2021 in der Show zu sehen sein. Aktuell können sich Teilnehmer sogar noch bewerben, um bei der Auswahl teilnehmen zu können. 

Vor wenigen Tagen wurde das Ende der aktuellen Jury-Zusammensetzung bekannt: Nach dem Rausschmiss von Xavier Naidoo (48) erhielten auch Tänzerin Oana Nechiti (32) und Publikumsliebling Pietro Lombardi (28) die Kündigung.

Man darf sehr gespannt sein, wie Mike Singer sich neben dem erfahrenen Pop-Titan Dieter Bohlen durchsetzt.

Rapperin Loredana nicht bei DSDS

Rapperin Loredana (24) werde hingegen nicht Teil der neuen Jury.  

Wie RTL nun bestätigt, ist die Schweizerin definitiv nicht mit an Bord.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0