Fans enttäuscht über DSDS-Liveshow ohne Dieter Bohlen: "Langweilig wie nie"

Tötensen/Duisburg - Kurz vor dem Finale wurde die aktuelle "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel noch einmal mächtig auf den Kopf gestellt.

Dieter Bohlen (67) meldete sich während der Liveshow auf Instagram.
Dieter Bohlen (67) meldete sich während der Liveshow auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/DieterBohlen

Denn von jetzt an muss die beliebte Castingshow auf Poptitan Dieter Bohlen verzichten.

Einen Ersatz hat RTL kurzfristig in Showmaster Thomas Gottschalk (70) gefunden. Dieser trat am Samstagabend in die Fußstapfen des Jury-Oberhauptes und verkündete: "Auch Titanen können stürzen, und das ist dem Dieter passiert. Wir wünschen ihm natürlich, dass er schnell wieder aufsteht. Gute Besserung."

Die Fans des DSDS-Urgesteins zeigten sich derweil enttäuscht über den Wechsel. Zu einem Statement, den Dieter Bohlen zeitgleich zur Ausstrahlung der Liveshow bei Instagram veröffentlichte, hagelte es kritische Kommentare: "Ich hab jede Sendung gesehen... aber so langweilig wie heute war sie noch nie." Oder: "Ich hab den Sender gewechselt, es war mir einfach zu gruselig", hieß es da. Ein Fan schlussfolgerte zudem: "Es ist kein DSDS mehr ohne dich".

Liebes-Aus bei GZSZ-Star Felix van Deventer und seiner Freundin? Fans in Aufruhr
GZSZ Schauspieler Liebes-Aus bei GZSZ-Star Felix van Deventer und seiner Freundin? Fans in Aufruhr

Ob sich die schlechte Stimmung bis zum Finale der 18. Staffel am kommenden Samstag (20.15 Uhr, RTL) wieder gelegt haben wird, muss sich noch zeigen.

Dann singen die vier Finalisten Jan-Marten Block (25), Karl Jeroboan (30), Starian McCoy (19) und Kevin Jenewein (27) um den Superstar-Titel 2021.

Dieter Bohlen kündigte neue Projekte an

Der Poptitan saß 20 Jahre lang in der DSDS-Jury.
Der Poptitan saß 20 Jahre lang in der DSDS-Jury.  © Henning Kaiser/dpa

Der vorzeitige Ausstieg des Poptitans wurde erst am Donnerstag vom Sender RTL bekannt gegeben.

Demnach wurden seine Verträge für "DSDS" aber auch für "Das Supertalent" nicht mehr verlängert. Für die noch anstehenden Liveshows meldete sich Dieter Bohlen anschließend krank.

Zunächst äußerte er sich nicht zu dem überraschenden Aus nach 20 Jahren. Bei Instagram löschte Dieter allerdings alle Fotos, die ihn zuvor noch im Zusammenhang mit der Casting-Show gezeigt hatten.

GZSZ: Johanna stellt ihrem Vater ein Ultimatum
GZSZ Vorschau GZSZ: Johanna stellt ihrem Vater ein Ultimatum

Am Samstagabend veröffentlichte er dann endlich ein kurzes Video, auf dem er ankündigte, Großes zu planen (TAG24 berichtete).

Er hätte bereits "super viele Angebote" erhalten. Seine Follower sollten sich auf keinen Fall Sorgen um ihn machen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/DieterBohlen, Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar: