Maite Kelly bewertet die Kandidaten: DSDS-Jury komplett

Köln - Die Jury-Besetzung für die 18. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", auch bekannt unter der knackigen Abkürzung "DSDS" steht nun endgültig fest. Das Juroren-Team wird von Schlager-Star Maite Kelly (40) komplettiert. 

Maite Kelly (40) bewertet die Leistungen der Kandidaten bei DSDS.
Maite Kelly (40) bewertet die Leistungen der Kandidaten bei DSDS.  © Christoph Schmidt/dpa

"Als RTL mich fragte, ob ich mich in der Jury von DSDS mit Dieter Bohlen & Co. auf die Suche nach Deutschlands Superstar 2021 machen möchte … spürte ich, ja! Ja, ich möchte dieses Abenteuer mit euch erleben", kommentierte die 40-Jährige, warum sie bei der Gesangs-Show die Leistungen der Kandidaten bewerten möchte.

DSDS wartet 2021 mit einer völlig neuen Jury-Besetzung auf. 

Während Maite Kelly den weiblichen Part einnimmt, ist Sänger Mike Singer (20, "Was 1 Life") der Jungspund unter den Juroren. Schlager-Star Michael Wendler und Partner von Laura Müller wird wohl genau wie Chefjuror Dieter Bohlen (66) nicht um markante Sprüche verlegen sein.

Bis die Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" 2021 über die TV-Mattscheibe flimmern, wird es noch einige Zeit dauern.

Derzeit laufen Castings in Deutschland, in denen singfreudige Bewerber gesucht werden.

2020 machte bei DSDS Ramon Roselly das Rennen, der sich mit seinem Song "Eine Nacht" die Spitze der Charts stürmte.

Titelfoto: Christoph Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0