DSDS: Mysteriöses Posting - Shada braucht Auszeit!

Waiblingen - Mehr als drei Wochen war es still um den Ex-DSDS-Kandidaten Shada Ali (24). Nun äußert sich der Sänger erstmalig zu seiner Auszeit.

Shada Ali (24) musste eine Auszeit nehmen und meldete sich wochenlang nicht auf Instagram. Nun ist er zurück und will für immer bleiben.
Shada Ali (24) musste eine Auszeit nehmen und meldete sich wochenlang nicht auf Instagram. Nun ist er zurück und will für immer bleiben.  © TVNow/Stefan Gregorowius

An "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmer Shada schieden sich die Geister. Während sich der Großteil der TV-Zuschauer vermutlich über den 24-Jährigen lustig gemacht haben dürfte, betonte Ex-Chef-Juror Dieter Bohlen (67) immer wieder, wie toll der Baden-Württemberger sei.

Im Auslands-Recall ließen Bohlen und seine Jurykollegen Mike Singer (20) und Maite Kelly (41) den Castinshowteilnehmer dann aber links liegen. "Wir hätten uns heute entscheiden müssen für einen guten Sänger oder dich. Wir konnten uns nicht für dich entscheiden", sagte Kelly zu Shada und schmiss ihn so vor den beiden Liveshows aus dem RTL-Format.

Das knapp verpasste Halbfinale kommentierte der Entertainer noch mit Liveschalten in den Werbepausen vom Sofa aus über sein Instagram-Profil. Doch danach wurde es ruhig um den 24-Jährigen. Er teilte keine Fotos mehr, lud keine Storys hoch.

Bis jetzt! Nun erklärt der Ausnahmekünstler, dass er eine Auszeit brauchte. "Meine lieben Freunde", schreibt Shada auf Instagram, "ich brauchte einfach Zeit für mich, um mit der DSDS-Phase abzuschließen und mich wieder selbst zu fangen."

"Iam Back #shadaforever", schloss er das knappe Posting mit drei Fotos aus einem Aufzug ab. Der Hashtag lässt vermuten, dass er nicht mehr von der Bildfläche verschwinden will.

Shada will offenbar durchstarten

Eine TAG24-Anfrage ließ Shada zwar unbeantwortet, doch auf seinem Account gibt es Indizien, was es mit dieser Botschaft auf sich haben könnte.

So sagte der junge Sänger bereits in früheren Fragerunden mit seinen Fans, dass er sich vorstellen könne, ein ganzes Album zu produzieren. Viel mehr noch: Er beantwortete die Frage, ob er eins machen werde mit einem deutlichen "Auf jeden Fall!"

Eine weitere Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" hält sich der 24-Jährige hingegen offen. "Gott weiß schon, was er macht", antwortete Shada einem Fan, der fragte, ob er nochmals zu der Castingshow gehen würde. "Man soll aufhören, wenn's am schönsten ist", stellte er der geheimnisvollen Antwort voraus.

Gut möglich also, dass der Musiker nun eine Möglichkeit sucht, mehrere Songs zu produzieren und danach auf seinen Durchbruch als Sänger wartet.

In Fragerunden auf Instagram erklärte Shada seine weiteren Pläne.
In Fragerunden auf Instagram erklärte Shada seine weiteren Pläne.  © Montage: TVNOW/Stefan Gregorowius, RTL, Screenshot/Instagram/wondershada (2)

Bis es soweit ist, müssen sich seine Anhänger jedoch mit Instagram-Postings von vergangenen DSDS-Auftritten begnügen.

Titelfoto: TVNow/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0