Viel Fleisch, kaum Brot: So wird DSDS-Sänger Ramon Roselly fit!

Zschernitz - Auf Promo-Tour für sein erstes Album kann DSDS-Gewinner Ramon Roselly aus Zschernitz wegen der Corona-Krise gerade nicht seine überschüssige Energie verpowern, deshalb greift der 26-Jährige auf andere Möglichkeiten zurück, um in Form zu bleiben. 

Kraftsport, Tennis, Laufen, Radfahren: Ramon Roselly (26) mag so ziemlich jede Sportart.
Kraftsport, Tennis, Laufen, Radfahren: Ramon Roselly (26) mag so ziemlich jede Sportart.  © Screenshot Instagram/ Ramon Roselly

Unter dem Hashtag "Vollgas" hat Ramon Roselly seine Fans bereits schon vor Wochen zu mehr Sport aufgerufen (TAG24 berichtete), gegenüber der "Bild"-Zeitung hat der Schlagerfan nun auch die restlichen Geheimnisse seines gestählten Körpers ausgepackt. 

Aktuell ernähre er sich von viel Obst und Gemüse, wenig Brot und dazu trinke er drei bis vier Liter stilles Wasser am Tag. Und: "Ich bin ein absoluter Fleischfresser", verrät der Sachse. 

Viel Protein wird Ramon brauchen, denn er hat sich ein tägliches Workout von 250 Situps, zehn Kniebeugen und 100 Strecksprüngen am Tag auferlegt. Generell sei er aber an allen Sportarten interessiert. 

"Wenn mich jemand nach einer Runde Tennis oder Squash fragt, bin ich voll dabei", so der Sänger, der erst im April zum Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" gekürt worden war. 

Auch sportlich: Wie Ramon in seinen Instagram-Storys zeigt, ist er aktuell mit dem Beantworten bergeweiser Fanpost beschäftigt. Und das verbrennt ja sicher auch die ein oder andere Kalorie. 

Titelfoto: Screenshot Instagram/ Ramon Roselly

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0