Posieren mit Löwen-Baby: Promi-Lady erhält Shitstorm für Kinderfoto!

Köln/Monaco - Au Backe! Der (Schnapp-) Schuss ging für High-Society-Lady Carmen Geiss (55) nach hinten los. Erst kürzlich lud die 55-Jährige ein Foto von sich aus früheren Schulterpolster-Tagen bei Instagram hoch, was bei ihren Fans richtig gut ankam.

Auf Instagram zeigt Carmen gerne Fotos aus Kindertagen. Ein Schnappschuss mit einem Löwen-Baby auf dem Schoß kommt bei ihren Kritikern aber gar nicht gut an.
Auf Instagram zeigt Carmen gerne Fotos aus Kindertagen. Ein Schnappschuss mit einem Löwen-Baby auf dem Schoß kommt bei ihren Kritikern aber gar nicht gut an.  © Instgaram/CarmenGeiss_1965/Screenshots/Montage

Was einmal klappt, klappt auch ein zweites Mal, dachte sich die Ehefrau von Unternehmer und Multimillionär Robert Geiss (57) wohl, doch für ihren neuesten Post erntete sie jetzt einen mächtigen Shitstorm.

In ihrem neusten Insta-Beitrag zeigt Carmen eine Fotoreihe mit Aufnahmen aus frühen Kindertagen. Zuckersüß und mit einem verschmitzten Lächeln weiß sich die Millionärsgattin schon damals gekonnt in Szene zu setzen. Zudem sieht sie ihrer Tochter Shania (16) auf den Bildern zum Verwechseln ähnlich. So weit, so gut.

Doch ein Bild aus ihrem Privatfundus erhitzt die Gemüter. Darauf zu sehen: die kleine Carmen, mit schulterlangen Haaren, einem weißen Häkel-Sonnenhut und kurzem Rock. Und auf ihrem Schoß, ein Löwen-Baby!

Die Geissens: Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt
Die Geissens Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt

Offensichtlich ein Schnappschuss aus einem Teneriffa-Urlaub. "Mich hat es immer schon zu großen Tieren hingezogen", lässt die gebürtige Kölnerin ihre Fans wissen.

Auf Instagram zeigt Carmen gerne Fotos aus ihrer Vergangenheit

Kinderfoto mit Löwen-Baby sorgt für Shitstorm

Schon in der 300. Jubiläumsfolge von "Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" am Montag ging die 55-jährige Powerfrau mit Haien und Rochen auf Tauchgang. Dennoch kommt dieser Satz bei Carmens Kritikern gar nicht gut an.

Die Reaktionen sind eindeutig. "Unmöglich! Das arme Tier!", "Löwenbabys gehören zu ihren Müttern und sollten keine Attraktion sein!" und "Dieses arme wehrlose Tier! Einfach nur traurig", ist in den Kommentaren zu lesen. Ein Anderer fügt hinzu: "Schlimm es zerreißt mir das Herz, wenn ich das Löwenbaby anschaue."

Als Löwen-Dompteurin kommt Carmen also gar nicht gut weg. Vielleicht überlegt sie sich beim nächsten Mal vorher, welches Foto sie von sich ins Netz stellt.

Titelfoto: Instgaram/CarmenGeiss_1965/Screenshots/Montage

Mehr zum Thema Die Geissens: