Shania Geiss posiert, Gondoliere stiehlt ihr lässig die Show!

Köln/Venedig - Shania Geiss (15), zweite Tochter von Carmen Geiss (55), genießt momentan einen Venedig-Urlaub mit ihrer Familie. Bei Instagram zeigte sie einige Fotos aus Venedig und posierte in einer Gondel. Doch einer stahl ihr dabei die Posing-Show.

Shania Geiss (15) und der Gondoliere in Venedig.
Shania Geiss (15) und der Gondoliere in Venedig.  © Instagram/Shania Geiss

Auf einem der Instagram-Fotos steht Shania Geiss auf einer der über 400 Brücken Venedigs, dann zeigt sie den berühmten Markusplatz und bei einem weiteren Posting sitzt sie in einer der berühmten Gondeln in Venedig.

Die berühmten Gondel-Fahrten in Venedig kosten für eine halbe Stunde rund 100 Euro, dafür übernimmt einer der offiziellen Gondolieri das Steuer.

Und bei Shania Geiss sieht das durchaus witzig aus: Während sie selbst lässig in die Kamera schaut und einem Model gleicht, stiehlt ihr der Gondoliere unbewusst die Foto-Show. 

Der lässige Gondel-Lenker steht am Ende der Gondel in einem Polo-Shirt, zeigt seine Muskeln und wirkt wahrhaftig cool.

Das Foto von Shania Geiss gerät da in den Hintergrund und der Gondoliere unfreiwillig in den Vordergrund. Cooler Typ! Shania schrieb zu ihrem Gondel-Ausflug: "Gone with the Gondola."

Carmen Geiss verrät neue Dreharbeiten

Für die Geissens ist der Trip nach Venedig nicht nur ein Urlaub nach den langen Corona-bedingten Reisebeschränkungen. 

Carmen Geiss verriet in ihrer Instastory auch den Drehstart für neue Folgen aus dem Leben der Millionärsfamilie, die bei RTLzwei gezeigt werden. 

Zuletzt schimpfte sie über die Einschränkungen und ärgerte sich unter anderem über die Mund-Nase-Masken. "Ich finde diesen Masken beim Friseur sehr störend und ihr??", schrieb sie bei Instagram und zeigte ein Foto von sich.

Titelfoto: Instagram/Shania Geiss

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0