Sarah Almoril musste bei GNTM viel durchmachen

Berlin – Sarah Almoril war Kandidatin der vergangenen "Germany's next Topmodel"-Staffel. Sie will sehen, wie andere durchmachen, was sie selbst durchgemacht hat.

Sarah war Kandidatin bei "Germany's next Topmodel".
Sarah war Kandidatin bei "Germany's next Topmodel".  © Instagram/Sarah Almoril

Ob mit Details zu ihrem Liebesleben oder in sexy Posen: Auch nach ihrer Teilnahme an der Castingshow blieb die 21-Jährige in den Schlagzeilen. Das kann nicht jede Teilnehmerin von sich behaupten.

Nun steht die mittlerweile 15. Staffel der beliebten ProSieben-Show an und neue Kandidatinnen haben die Chance zu zeigen, ob sie es im Modelbusiness zu etwas bringen können.

Sarah freut sich jedenfalls, ihre Nachfolgerinnen zu beobachten, wie sie gegenüber TAG24 bei der exklusiven Kino-Preview zur neuen Staffel im Berliner Zoopalast verriet: "Jetzt sieht man das ganze nochmal mit einem anderen Blick. Darauf freue ich mich. Es ist nochmal eine neue Erfahrung, wie andere Mädels jetzt dasselbe durchmachen, was du selbst durchgemacht hast."

GNTM: "GNTM"-Gewinnerin Simone Kowalski beunruhigt Fans mit Selfie: "Das ist die Realität"
Germany's Next Topmodel "GNTM"-Gewinnerin Simone Kowalski beunruhigt Fans mit Selfie: "Das ist die Realität"

Klingt so, als ob nicht alles rosig gewesen wäre. "Wie man es vielleicht schon mitbekommen hat, habe ich mich nicht immer so gut dargestellt gefühlt. Ich hatte das Gefühl, dass viele positive Momente von mir einfach gefehlt haben." Mittlerweile wisse die Blondine aber, dass das Geschäft so laufe. Anfangs fiel es ihr aber nicht leicht, das TV-Business zu durchblicken.

Sarahs Leben hat sich komplett verändert, wie sie uns erzählte. Dazu gehört auch der Umzug nach Berlin mit Cäcilia, ihrer ehemaligen Konkurrentin und mittlerweile Mitbewohnerin. Beruflich habe sie viele Kontakte geknüpft, sodass sich ihr nun viele Türen geöffnet haben – und zwar nicht nur im Modelbereich.

Die 15. Staffel der Show startet am Donnerstag.
Die 15. Staffel der Show startet am Donnerstag.  © dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: