Schock für Jana Heinisch und Betty Taube: Models müssen Polizei rufen

Bremen/Berlin – Es sollte ein entspannter Mädelsabend werden, doch er endete für die Ex-GNTM-Models Jana Heinisch (26) und Betty Taube (25) mit einem Polizeieinsatz.

Auf Instagram schildern Jana und Betty den Vorfall.
Auf Instagram schildern Jana und Betty den Vorfall.  © Fotomontage: Screenshot/Instagram, jana.heinisch, Screenshot/Instagram, bettytaub

Am Mittwochabend war die ehemalige "Germanys Next Topmodel"-Kandidatin Betty Taube bei ihrer GNTM-Kollegin Jana Heinisch zu Besuch, die erst vor einigen Monaten von Bremen nach Berlin gezogen ist.

In der Wohnung der 26-Jährigen genossen die beiden Mädels einen gemeinsamen Abend, grillten, scherzten und stießen mit Shots auf alte Zeiten an, wie ihre Follower in den Instagram-Stories der Models verfolgen konnten. 

Doch dann geschah etwas, womit Betty und Jana wohl nicht gerechnet hätten: Gegen 22.48 Uhr hörten die Freundinnen plötzlich Schreie von der Straße. Nur mit Schlappen an den Füßen rannten sie sofort nach draußen. 

Kurz darauf meldete sich Jana in einer Insta-Story bei ihren Fans, im Hintergrund ist das Blaulicht des Polizeiautos zu sehen: "Wenn in der Nachbarschaft plötzlich völlig krank eine Frau anfängt, um Hilfe zu schreien und dass sie losgelassen werden soll...", schildert die 26-Jährige den Vorfall. "Wir dachten, eine Frau würde vergewaltigt werden", erklärt sie weiter. 

Ohne nachzudenken seien die beiden Models sofort los gerannt. "Keine Ahnung, was wir gemacht hätten. Zum Glück war die Polizei ultra schnell da", betont die Wahl-Berlinerin. 

Frau stand vermutlich unter Drogen

Kurz darauf gibt die Influencerin Entwarnung: Der Frau gehe es gut. "Sie war einfach völlig neben sich und vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihr wird jetzt geholfen", klärt sie ihre Follower auf.

Erleichtert aber völlig fertig mit den Nerven machen sich die beiden Beautys auf den Weg zurück zur Wohnung. 

"Ich hatte heute auf jeden Fall erstmal genug Adrenalin", macht Jana klar. "Aber echt", hört man Betty im Hintergrund rufen - was für ein Mädelsabend!

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, jana.heinisch, Screenshot/Instagram, bettytaub

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0