Wegen Corona: Ex-GNTM-Model Enisa startet krasse Vorsichtsmaßnahme

Dubai/Hamburg - Auch die Stars sind in Aufruhr wegen der rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Ex-GNTM-Model Enisa Bukvic (25) hat nun zu einer fragwürdigen Vorsichtsmaßnahme gegriffen. 

Simon Desue und Enisa Bukvic wanderten von Hamburg nach Dubai aus. 
Simon Desue und Enisa Bukvic wanderten von Hamburg nach Dubai aus.   © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Während sich viele andere Promis wie Jan Leyk oder Sarah Connor bei Instagram aber nur genervt von der dominierenden Nachrichtenlage über das Virus zeigen, steigt Enisa voll in die Panikmache mit ein. Sie zeigt ihren Followern, wie sie nun ihre Einkäufe erledigt. 

Dabei befindet sich die 25-Jährige zurzeit nicht in Deutschland. Anfang Dezember 2019 wanderte sie gemeinsam mit ihrem Freund und YouTube-Star Simon Desue nach Dubai aus. 

Auch dort scheint die Angst vor dem Virus präsent zu sein. Denn Enisa hat sich nach einem Einkauf mit Desinfektionsmittel und Handschuhen ausgerüstet. "Muss ich jetzt Angst haben?", fragt sie ihre Follower noch. 

Sie fände es unerträglich, dass sich das Virus auch auf Oberflächen befinden könne. "Hallo, wisst Ihr, wie viele Menschen unsere Lebensmittel anfassen?", so Enisa weiter. "Ich will gerade nur auf einer Insel leben."

Ihren Einkauf, bestehend aus Getränkedosen, Hundefutter und Snacks hat sie auf dem Boden ausgebreitet. Mit Gummihandschuhen und Desinfektionsmittel ausgerüstet, verkündet Enisa: "Ich habe einfach die Verpackungen abgemacht und die Sachen mit Desinfektionstüchern gereinigt", sagt die 25-Jährige, die dabei noch auf ein ganz anderes Problem stößt: "Alter, ist es notwendig, so viele scheiß Verpackungen zu haben? Guckt Euch den Abfall an", so Enisa, die mit ihrer Handykamera auf einen kleinen Müllberg auf ihrem Fußboden schwenkt. 

Ihr Freund scheint wenig begeistert von der Aktion zu sein: "Simon meint, ich bin verrückt", berichtet Enisa. 

Tatsächlich raten Experten dazu, sich vor allem gründlich die Hände zu waschen, um einer Ansteckung vorzubeugen. Das Robert-Koch-Institut betonte zuletzt aber auch: Der Hauptübertragungsweg sei die Tröpfcheninfektion.

Das Model desinfiziert alle Lebensmittel, die sie eingekauft hat.
Das Model desinfiziert alle Lebensmittel, die sie eingekauft hat.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0