Es ist oft nicht so, wie es scheint! "GNTM"-Neele hat Angst!

Hamburg - Auf Instagram versucht man immer ein positives Bild zu vermitteln, beichtete Influencerin Neele Bronst (24, "Germany's Next Top Model") am Samstag philosophisch in ihrer Instagram-Story. Dieses entspräche aber oft nicht der Wahrheit. Denn: Neele plagen Ängste.

Es ist nicht alles, wie es scheint. Neele (24) auf Instagram.
Es ist nicht alles, wie es scheint. Neele (24) auf Instagram.  © Screenshot/instagram/neelejay

Genauer gesagt, Zukunftsängste! Verwunderlich ist das in ihrer Situation nicht. Neele ist mittlerweile in der 24. Schwangerschaftswoche, neuerdings wieder alleinstehend (TAG24 berichtete) und demnächst auch noch obdachlos.

Die Verantwortung für ihren kleinen "Schatz", wie sie ihr ungeborenes Kind nennt, macht das ganze natürlich nicht einfacher. 

Seit Tagen sucht die 24-Jährige nun schon nach einer Wohnung in Hamburg. Aus ihrer jetzigen muss sie bald ausziehen. Warum, hat sie ihren Followern bisher nicht verraten. 

Gefunden hat sie bisher nichts, obwohl sie sich für jede Wohnung (mindestens zweieinhalb Zimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer), die auf den Markt kommt, bewirbt. 

Chancen, überhaupt eine besichtigen zu können, bekommt sie nicht, so Neele. 

Trotz Dringlichkeit keine Wohnung in Sicht

Neele erzählt auf Instagram von ihren Problemen.
Neele erzählt auf Instagram von ihren Problemen.  © Screenshot/instagram/neelejay

Erst eine Wohnung habe sie sich bisher ansehen dürfen. Ob sie die bekommt, ist fraglich. 

Der Grund für ihren Misserfolg ist für die Influencerin sogar nachvollziehbar. Sie ist nun mal alleine und auch noch selbstständig. Diese Kombination würden Vermieter gar nicht gerne sehen. Gegen eine Familie mit unbefristeten Arbeitsverträgen habe sie einfach keine Chance, erzählt sie bekümmert.

Schon ihre jetzige Wohnung habe sie nur bekommen, weil damals zwei Personen im Mietvertrag gestanden hätten. 

Damit sich ihre Chancen auf eine passende Wohnung erhöhen, habe sie sich extra einen Dringlichkeitsschein besorgt, erzählt sie in ihrer Story weiter. Nichtsdestotrotz würden "diese Wohnungen", so Neele, fast nur an Mehrpersonenhaushalte vergeben. 

Gute Nachrichten hat die verzweifelte Influencerin aber auch. Am Sonntagmittag wird die To-Be-Mami ihren Fans und Followern nach langer Ankündigung das Geschlecht ihres Kindes mit einem ganz besonderen Video verkünden.

Titelfoto: Screenshot/instagram/neelejay

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0