Germany's Next Topmodel: Sächsin Romy als wandelnde Vase bei Heidi Klum

Hirschfelde/Berlin - Superstars wie Lady Gaga (34), Nicki Minaj (38) oder Taylor Swift (31) tragen ihre Kreationen: Die Berliner Designerin Marina Hoermanseder (35) entwirft Bühnen-Outfits für die ganz Großen der Musikszene.

Romy Wolf (19) nimmt an der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" teil.
Romy Wolf (19) nimmt an der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" teil.  © Screenshot/Instagram/romy_wolf_

Eine ihrer verrückten Schöpfungen darf nun auch die sächsische "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Romy Wolf (19) tragen.

Donnerstag (20.15 Uhr, ProSieben) läuft die Görlitzerin damit über den Laufsteg von Heidi Klums Modelshow.

Romy steckt in einer Art glänzend-brauner Vase, die die Bewegungsfreiheit ziemlich einschränkt.

Angst zu verlieren, Agustin? Peinliche Punktevergabe beim "Perfekten Dinner" in Leipzig
TV & Shows Angst zu verlieren, Agustin? Peinliche Punktevergabe beim "Perfekten Dinner" in Leipzig

"Die Lederkreationen von Marina Hoermanseder sind opulent, nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind", gesteht Model-Mama Heidi Klum (47).

"Das steife Kleid hat sich angefühlt wie ein Kokon", bestätigt Romy.

Privat bevorzugt Romy schlichte Kleidung

Und es war mit Abstand bis jetzt ihr schrillstes Kleid. "Nur als Kind hatte ich mal ein Micky-Maus-Kostüm und selbst gebastelte blaue Feenflügel."

Romy bevorzugt privat einen schlichten, aber eleganten Stil. "Ich mag Overknee-Stiefel und lange Pullover, oder Highwaist-Jeans mit bauchfreien Tops. Ich liebe die Farben Blau, Pink und Türkis."

Zwei ganz besondere Kleider aber hat auch sie im Schrank: "Mein türkisfarbenes Jugendweihe-Kleid. Das habe ich auch in der ersten Folge bei GNTM getragen. Meine Mama es mir genäht."

Und ihr rotes Abiball-Kleid mit Schleppe und seitlichen Schlitzen. "Das Neckholder-Kleid mit viel Spitze und Tüll gehört zu meinen absoluten Lieblingskleidern."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/romy_wolf_

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: