GNTM: Mit dem Sedcard-Shooting wartet die wohl wichtigste Challenge auf die Meeedchen

Berlin - Am morgigen Donnerstagabend (20.15 Uhr, ProSieben) steht bei "Germany's Next Topmodel" das wohl wichtigste Shooting der ganzen Staffel an: Um möglichst schöne Bilder für ihre Sedcard zu bekommen, wollen Heidis "Meeedchen" alles geben.

Heidi Klum (47) bereitet ein GNTM-Shooting vor.
Heidi Klum (47) bereitet ein GNTM-Shooting vor.  © dpa/Kay Nietfeld

"Du weißt, das ist superwichtig, denn diese Fotos werden um die ganze Welt gehen", erklärt Topmodel-Mutti Heidi Klum (47) in der Vorschau die Bedeutung des Sedcard-Shootings.

"Die Bilder sollen die Persönlichkeit der Mädchen repräsentieren. Damit stellen sie sich bei sämtlichen Kunden vor und gehen auf Castings. Es ist eines der wichtigsten Shootings", stellt auch Star-Fotograf Christian Anwander (36) klar.

Der Wahl-New-Yorker wird die Mädels nicht nur in ihren neuen Looks ablichten, sondern danach auch auf dem Gastjuroren-Stuhl Platz nehmen.

Die Wollnys: Eine Woche nach der Verlobung: Sylvana Wollny hat schon einen Hochzeitstermin!
Die Wollnys Eine Woche nach der Verlobung: Sylvana Wollny hat schon einen Hochzeitstermin!

Topmodel-Anwärterin Liliana (21) weiß, bei diesem Shooting muss sie zeigen, was in ihr steckt: "Ich muss konzentriert, fokussiert und professionell sein. Ich habe daran gearbeitet, meine Posen flüssiger zu machen, und ich hoffe, dass Heidi das auch merkt."

Miriam (24) hingegen will das Ganze entspannt angehen: "Ich werde heute ganz locker an die Sache rangehen. Ich kenne mich selbst ja sehr gut. Ich weiß, dass ich Persönlichkeit habe."

Titelfoto: dpa/Kay Nietfeld

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: