"Schwarze Kiesel im Schritt": Sexy Fotoshooting mit "GNTM"-Ex Jana Heinisch

Bremen/Santorini - Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Jana Heinisch ist bekannt für ihre wallende rote Mähne und natürlich für ihre sexy Fotoshootings. Dass diese bei weitem nichts so "sexy" sind wie sie scheinen, gestand die Schönheit jetzt auf Instagram.

Das Paar auf Santorini. (Fotocollage)
Das Paar auf Santorini. (Fotocollage)  © Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Mit sexy Bildern meldeten sich Jana Heinisch und Lover Yul Oeltze aus ihrem romantischen Urlaub aus Santorini in Griechenland. 

Lasziv hockt die rassige Schönheit breitbeinig auf ihrem Yul im schwarzen Sand. Wellen umspielen ihre Körper. Ihr durch die Nässe durchsichtiges Outfit lässt vieles erahnen. Tief schauen sich die beiden Verliebten in die Augen. Das Ergebnis des Fotoshootings kann sich auf jeden Fall sehen lassen. 

Dass das Shooting selbst alles andere als erotisch, sondern mit viel Arbeit und dezenten Unannehmlichkeiten verbunden war, verriet Jana Heinisch in ihrem Instagram-Post. Nach dem Shooting hatte sie erstmal einen Haufen Kieselsteine im Schritt, schrieb sie amüsiert. Aber was tut man nicht alles für das perfekte Bild? 

Viel, weiß sie ja spätestens seit ihrer Teilnahme bei der Castingshow "Germany's Next Topmodel" im Jahr 2014. Damals belegte sie mit 19 Jahren den 14. Platz.

Dieses Mal fiel es ihr aber vermutlich leichter, sich in sexy Pose vor der Kamera zu präsentieren. Schließlich war ihr Freund dabei: "Liebe ist, wenn dich der Idiot zum Lachen bringt. Ich mag einfach Menschen, die auf angenehme Art einen an der Waffel haben." Wenn sie dann auch noch so fotogen und gutaussehend sind, wie Profisportler Yul Oeltze, ist das wahrscheinlich auch nicht zu verachten.

Auch er postete das Bild in seinem Instagram-Kanal und gestand, dass das Shooting gar nicht so einfach war, wie es aussah. Die brechenden Wellen, die auf den Bildern zu sehen sind, hatten es nämlich in sich. Weitere Fotos, die Jana veröffentlichte, zeigen genau, was er damit meinte. Lachend wurden die beiden beim Posen fast weggespült! Aber nur fast. 

Am Ende hat es dann ja doch zu einem wunderschönen Ergebnis geführt.

Die Bilder des sexy Fotoshootings

Jana fasste die ganze Situation so zusammen: "INSTAGRAM vs REALITY". Soll heißen: Es ist nicht alles so, wie es scheint. Recht hat sie.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0