Grill den Henssler: Profikoch muss im Pullunder von Olaf Schubert kochen!

Köln - Steffen Henssler (48) wurde bei "Grill den Henssler" von Olaf Schubert (53) gegrillt! Der Pullunder-Comedian hat ihn mit einem alten Familienrezept fertiggemacht und eine Wette gewonnen.

Steffen Henssler (48) wurde bei "Grill den Henssler" von Olaf Schubert (53) ordentlich gegrillt.
Steffen Henssler (48) wurde bei "Grill den Henssler" von Olaf Schubert (53) ordentlich gegrillt.  © TVNOW / Frank W. Hempel

Das Menü des Comedians klang arglistig: Egg Benedict mit Blumenkohl.

Das sind in strudelndem Wasser gerührte Eier, serviert auf einem Brot mit gewürztem Blumenkohl.

Der Henssler nahm die Aufgabe nicht ernst, schmiss ein liebloses Toastbrot hin, den Blumenkohl drauf und platzierte ein gewundenes Ei aus dem Wasserbad an oberster Stelle.

Mit ihr betrog er Sophia Thomalla: Das ist Loris Karius neue Flamme!
Sophia Thomalla Mit ihr betrog er Sophia Thomalla: Das ist Loris Karius neue Flamme!

Olaf Schubert kredenzte das Menü hingegen mit Raffinesse und Feingefühl. Er würzte, gab Sesam hinzu, röstete das Brot und garnierte den Gang auch optisch fein.

Damit konnte er die Jury von "Grill den Henssler" optisch und geschmacklich überzeugen und den Namensgeber der TV-Show grillen!

Obendrein verlor der Koch-Profi eine Wette. Er muss eine Show im Olaf-Schubert-Pullunder moderieren!

Olaf Schubert (53) gab sich im Pullunder redlich Mühe.
Olaf Schubert (53) gab sich im Pullunder redlich Mühe.  © TVNOW / Frank W. Hempel

Steffen Henssler gewinnt am Ende

Während der Henssler zwar gegen den sächsischen Komiker verlor, konnte er die Show insgesamt noch für sich entscheiden.

Die anderen Promis Mandy Capristo (31) und Jürgen von der Lippe (72) konnten dem erfahrenen TV-Profi insgesamt nicht das Kochwasser reichen.

Olaf Schubert grillte ihn und wird ihm in Zukunft für eine Show seinen geliebten Pullunder reichen.

Titelfoto: TVNOW / Frank W. Hempel/Montage

Mehr zum Thema TV & Shows: