Pralles Glück: Ex-GZSZ-Star Linda Marlen Runge ist schwanger

Berlin - Seit dem GZSZ-Ausstieg von Linda Marlen Runge (35) ist es recht still geworden um die einstige Anni-Brehme-Darstellerin. Die 35-Jährige hat sich vor allem auf ihre Musik konzentriert und wirkte bei der inzwischen abgesetzten RTL-Serie Nachtschwestern mit.

Linda Marlen Runge (r.) mit ihren ehemaligen GZSZ-Kollegen Anne Menden (l.) und Lea Marlen Woitack (M). Der Ex-GZSZ-Star ist schwanger.
Linda Marlen Runge (r.) mit ihren ehemaligen GZSZ-Kollegen Anne Menden (l.) und Lea Marlen Woitack (M). Der Ex-GZSZ-Star ist schwanger.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Nun hat die Sängerin und Schauspielerin ihre Fans mit ganz besonders freudigen Nachrichten überrascht: Der Ex-GZSZ-Star ist schwanger.

Via Instagram teilte es die TV-Schönheit ihren rund 132.000 Followern mit. Für die gebürtige Marburgerin ist es das erste Kind. "Von allen kommenden Veröffentlichungen ist dies Alexanders und mein Favorit", schreibt die ehemalige GZSZ-Darstellerin zur Schwarz-Weiß-Aufnahme ihrer Babykugel.

Die Fans sind bei dieser Nachricht ganz aus dem Häuschen und gratulieren fleißig in den Kommentarspalten. Darunter sind auch zahlreiche ehemalige Set-Kollegen wie die GZSZ-Stars Chryssanthi Kavazzi (32), Ulrike Frank (52) oder Janina Uhse (31).

Schwiegertochter gesucht: "Kannst du mir an den Po fassen?" Sächsin geht bei "Schwiegertochter gesucht" aufs Ganze und fliegt
Schwiegertochter gesucht "Kannst du mir an den Po fassen?" Sächsin geht bei "Schwiegertochter gesucht" aufs Ganze und fliegt

"Aaaah. Ich hab es mir gedacht! Soooo schön!!!! Herzlichen Glückwunsch ihr Beiden", schreibt beispielsweise Laura-Darstellerin Chryssanthi Kavazzi. (Rechtschreibung übernommen)

Wann genau ihr Baby auf die Welt kommen wird, verriet Lina Marlen Runge allerdings nicht. Angesichts des deutlich zu erkennenden Babybauchs konnte sie die Schwangerschaft aber wohl recht lange erstmal für sich behalten.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: