Feuerdrama bei GZSZ: Emily ist am Ende!

Berlin - Dramatische Szenen bei GZSZ: Emily muss mitansehen, wie ihr "Vlederbag"-Laden den Flammen zum Opfer fällt.

Emilys Laden "Vlederbag" ist ihr Ein und Alles.
Emilys Laden "Vlederbag" ist ihr Ein und Alles.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Die Wochenvorschau zeigt bereits, wie sie voller Entsetzen dabei zusieht, wie die Feuerwehrmänner die Überbleibsel ihrer Einrichtung nach draußen tragen.

Zu viel für die Designerin. "Es ist alles kaputt, alles!", schluchzt sie vor Paul und bricht in Tränen aus.

"Was ist mit der Lieferung?", will der noch wissen. Doch die vollkommen aufgelöste Emily bringt nicht mehr als ein Kopfschütteln hervor.

"Unterhaltung, wie es blöder nicht geht" - und dafür "GEZ" zahlen! So kontert das ZDF
TV & Shows "Unterhaltung, wie es blöder nicht geht" - und dafür "GEZ" zahlen! So kontert das ZDF

Tuner gegenüber erklärt Paul, die Feuerwehr habe den Brandherd noch nicht ausfindig machen können.

Die Zuschauer dürften jedoch bereits ahnen, dass kein Unfall hinter dem Flammenmeer steckt. Wollte Peach sich tatsächlich dafür rächen, dass Emily sie aus ihrer Bleibe vertrieben hat?

Sollte dem so sein, dürfte die partywütige Australierin schnell merken, dass sie sich wohl mit der Falschen angelegt hat. Einen Brandanschlag auf ihren geliebten Laden wird Emily mit Sicherheit nicht auf sich sitzen lassen.

Emily steht unter Schock: Ihr Laden ist ausgebrannt.
Emily steht unter Schock: Ihr Laden ist ausgebrannt.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Es bleibt also spannend bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: