GZSZ-Fans reagieren auf homophobe Attacke: "Einfach traurig"

Berlin - Harter Tobak bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Moritz wird von zwei Schwulenhassern brutal zusammengeschlagen. Die Fans reagieren bestürzt auf diesen feigen Angriff.

Moritz wird Opfer einer homophoben Attacke.
Moritz wird Opfer einer homophoben Attacke.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Rückblick: Moritz küsst mitten auf der Straße sein Date und wird daraufhin von zwei Brüdern homophob beleidigt.

Zunächst kann er die pöbelnden Männer noch mit seiner Schlagfertigkeit überrumpeln und so einem Konflikt aus dem Weg gehen.

Später läuft er den Schwulenhassern jedoch erneut über den Weg und nachdem seine Bekanntschaft das Weite gesucht hat, wird er von den Schlägern in die Ecke gedrängt, brutal verprügelt und verletzt zurückgelassen.

Bachelorette: Leon lässt Bombe platzen, doch was läuft da mit dieser Bachelor-Kandidatin?
Bachelorette Leon lässt Bombe platzen, doch was läuft da mit dieser Bachelor-Kandidatin?

Erst später erfährt der Zuschauer, wie schlimm der Angriff tatsächlich gewesen ist, denn in kurzen Flashbacks hat Moritz immer wieder Szenen des feigen Übergriffs vor Augen. Damit die Angreifer von ihm ablassen, musste er sich selbst erniedrigen!

Diese verstörenden Szenen ließen natürlich auch die GZSZ-Fans nicht kalt. Bei Instagram taten sie ihre Meinung zu der fiesen Attacke kund und waren sich einig, dass das "Einfach traurig" ist.

Moritz hat den feigen Überfall immer wieder vor Augen

GZSZ-Fans reagieren mit Bestürzung auf den schwulenfeindlichen Übergriff

Moritz (r.) möchte nicht, dass Tuner die Polizei einschaltet.
Moritz (r.) möchte nicht, dass Tuner die Polizei einschaltet.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

"Mein Gott wie schlimm ist das denn 😱, ich hasse solche Menschen 😡 jeder soll Lieben können wen er will", forderte eine Userin (Rechtschreibung aller Zitate übernommen).

Eine andere meinte: "Hammer hart, geht ja gar nicht. Das macht traurig zu sehen, in der heutigen Zeit. Null Toleranz. 😔😔 Absolut fremdschäm."

Traurigerweise sei das immer noch Realität, stellte eine weitere Followerin fest. "Und das macht mich wütend! Jeder hat das Recht zu Leben und Lieben wie er/sie möchte."

Jubiläums-Fernsehgarten: "35 Jahre Trash", Wolkenbruch geht über Kiwi und Co. nieder
TV & Shows Jubiläums-Fernsehgarten: "35 Jahre Trash", Wolkenbruch geht über Kiwi und Co. nieder

Einem Fan ging die Geschichte besonders nah. "Ich bin selber lesbisch und kenne viele in der Szene und habe zum Glück noch nie mit so einem Vorfall zu tun haben müssen", gab sie preis und wünschte "jedem der sowas schlimmes erleben oder durchmachen muss/te die beste Genesung und ganz viel Kraft 💔🍀".

Nach den Crime-Storys und dem Beziehungschaos widmen sich die Macher der Daily Soap wieder einem gesellschaftskritischen Thema und haben dabei offensichtlich einen Nerv bei ihren Fans getroffen.

Wie es Moritz nach der fiesen Attacke weiter ergeht, das erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: