GZSZ: Felix und Nazan streiten sich, ist da doch noch mehr?

Berlin - Nachdem Felix ihr Laura als seine Ehefrau vorgestellt hat, ist Nazan tief gekränkt und zeigt ihm die kalte Schulter.

Nazan zeigt Felix die kalte Schulter, nachdem er ihr Laura als seine Ehefrau vorgestellt hat.
Nazan zeigt Felix die kalte Schulter, nachdem er ihr Laura als seine Ehefrau vorgestellt hat.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Die GZSZ-Wochenvorschau zeigt: Nazan und Felix treffen im Mauerwerk an der Bar aufeinander und Felix fragt sie, weshalb sie in letzter Zeit immer so kratzbürstig sei. Er sei bloß nett zu ihr und sie reagiere sofort zickig.

Nazan entgegnet ihm, dass sie nicht gleich eine Zicke sei, nur weil sie nicht auf seinen Charme hereinfalle. Sie bezeichnet Felix als Misogyn. "Nur weil Sie zufällig mein Projekt finanzieren, dürfen Sie sich nicht alles erlauben", bricht es aus der Ärztin heraus.

Dann schiebt sie hinterher: "Wir haben zusammengearbeitet und mehr nicht, also bleiben Sie bitte professionell."

DSDS: Neue DSDS-Jury steht fest: SIE ersetzen Dieter Bohlen!
Deutschland sucht den Superstar Neue DSDS-Jury steht fest: SIE ersetzen Dieter Bohlen!

Dieses Gespräch bekommt ausgerechnet Laura mit, die sich langsam der Bar nähert. Mit einem fragenden Gesichtsausdruck möchte sie von Felix wissen, ob alles okay sei.

Hat Felix etwa doch noch etwas für Nazan übrig? Nazan hingegen scheint mit dem Thema Felix abgeschlossen zu haben oder doch nicht? Wie es mit dieser Dreiecksgeschichte weitergeht, das erfahrt ihr schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: