GZSZ gratuliert zum Muttertag: Die Fans haben nur einen Wunsch

Berlin - Dieser Muttertagspost lässt die Herzen der Fans höherschlagen! Kehrt etwa ein längst ausgestiegener GZSZ-Liebling zurück?

Von 2008 bis 2017 war Janina Uhse (31) als "Jasmin Flemming" bei GZSZ zu sehen.
Von 2008 bis 2017 war Janina Uhse (31) als "Jasmin Flemming" bei GZSZ zu sehen.  © RTL / Sebastian Geyer

"Alles Gute zum Muttertag❤", wünscht die RTL-Daily auf Instagram und postet dazu eine Bilderserie, welche vier Mutter-Tochter-Gespanne zeigt: Nina und Toni, Maren und Lilly, Yvonne und Laura sowie Katrin und Jasmin.

Letzteres sorgt dabei für besondere Begeisterung unter den Fans. Schließlich verließ "Jasmin"-Darstellerin Janina Uhse (31) "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bereits vor vier Jahren.

Für die Fans Grund genug, auf ein Comeback zu spekulieren.

In aller Freundschaft: Wieder kein "In aller Freundschaft" bei der ARD: Jetzt fallen sogar die Sommer-Folgen weg
In aller Freundschaft Wieder kein "In aller Freundschaft" bei der ARD: Jetzt fallen sogar die Sommer-Folgen weg

"Wieso ist dort Jasmin und Katrin zu sehen? Kommt Jasmin etwa wieder? Ein versteckter Spoiler? 🤣", hofft ein Fan. Ein weiterer findet: "Janina Uhse fehlt enorm bei GZSZ." Ein dritter fordert sogar ganz direkt: Bringt Jasmin zurück!"

Die GZSZ-Fans vermissen "Jasmin Flemming" (2.v.l.) noch immer.
Die GZSZ-Fans vermissen "Jasmin Flemming" (2.v.l.) noch immer.  © TVNOW / Philipp Rathmer

Dass Janina Uhse eines Tages wirklich gänzlich in die Daily zurückkehren wird, ist in Anbetracht ihrer zahlreichen anderen Projekte wohl eher unwahrscheinlich. Aber wer weiß, vielleicht wird sich Katrins Tochter ja doch für die ein oder andere Folge auf dem Kolle-Kiez blicken lassen.

Titelfoto: TVNOW / Philipp Rathmer

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: